Advertisement

Wie Gelegenheiten Ratgebernetzwerke strukturieren

Kultursensible Untersuchung im Kontext von Innovationsprojekten in Unternehmen

  • Philip Roth
Book

Part of the Netzwerkforschung book series (NETZFO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Philip Roth
    Pages 1-5
  3. Philip Roth
    Pages 15-36
  4. Philip Roth
    Pages 37-66
  5. Philip Roth
    Pages 67-87
  6. Philip Roth
    Pages 89-153
  7. Philip Roth
    Pages 155-160
  8. Back Matter
    Pages 161-195

About this book

Introduction

Informelle Ratgebernetzwerke strukturieren den Fluss des Wissens und beeinflussen damit das Gelingen von Innovationsversuchen grundlegend. Philip Roth analysiert die Entwicklung solcher Netzwerke. Neben Partnerselektionsentscheidungen haben sich besonders Gelegenheitsstrukturen als bedeutend erwiesen. Während Partnerselektionsentscheidungen mittlerweile differenziert erklärt werden können, ist es bisher nicht gelungen, die systematische Wirkung von Gelegenheiten empirisch herauszuarbeiten. Auf Grundlage innovativer konzeptioneller und methodischer Vorarbeit gelingt es dem Autor erstmals detaillierter zu erklären, wie Gelegenheitsstrukturen wirken. In der empirischen Analyse der Prozesse in drei Forschungs- und Entwicklungsabteilungen wird herausgearbeitet, unter welchen Voraussetzungen Begegnungen zu informellem fachlichem Austausch führen und gezeigt, dass die Voraussetzungen zwischen lokalen Kulturen variieren können.

Der Inhalt
  • Soziale Netzwerke und Innovation
  • Erklärung der Entstehung von Ratgebernetzwerken
  • Einführung und empirische Anwendung des Konzepts Sozialer Situationen und der Tagebuchmethode
  • Empirisch fundierte Erklärung der Wirkung von Gelegenheitsstrukturen
  • Bedeutung (lokaler) Kulturen für Netzwerkentwicklung

Die Zielgruppen
  • Netzwerk- und Innovationsforschung
  • Organisations- und Kulturwissenschaften
  • Innovations- und Wissensmanagement

Der Autor   
Dr. Philip Roth ist Projektleiter am Institut für Soziologie der RWTH Aachen.

Keywords

Gelegenheiten Ratgebernetzwerke strukturieren Kultursensible Untersuchung Innovationsprojekte in Unternehmen Netzwerkentwicklung Gelegenheitsstruktur Kultur Innovation Soziale Netzwerke Soziale Situationen Tagebuchmethode Lokale Kulturen

Authors and affiliations

  • Philip Roth
    • 1
  1. 1.AachenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-27093-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-27092-6
  • Online ISBN 978-3-658-27093-3
  • Series Print ISSN 2626-286X
  • Series Online ISSN 2626-2878
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel