Advertisement

© 2020

Wohnungslosigkeit im Diskurs Klinischer Sozialarbeit

Book
  • 11k Downloads

Part of the Sozialer Wandel und Kohäsionsforschung book series (SWK)

Table of contents

About this book

Introduction

Carmen Böhm liefert einen Beitrag zur diskursiven Erforschung des fachlichen Umgangs Klinischer Sozialarbeit mit der sozial prekären Lage Wohnungslosigkeit, auf Basis der eingangs dargelegten Hypothese, Wohnungslosigkeit als ambivalenten gesellschaftlichen Zustand zu denken. Dabei wird deutlich, dass sich selbst diese Spezialdisziplin der Sozialen Arbeit, welche sich explizit der Adressierung marginalisierter Personengruppen verschreibt, kaum mit dieser Lage sowie deren sozio-politischer Bedingtheit befasst. Im Rahmen einer wissenssoziologischen Diskursanalyse der Fachzeitschrift „Klinische Sozialarbeit“ kann gezeigt werden, dass sich die relativ junge Disziplin vornehmlich an Zielgruppen wendet, deren Behandlung ihre dauerhafte Etablierung als Akteurin im Gesundheitswesen zu sichern scheinen. 

Der Inhalt
  • Wesentliche Momente der sozialen Lage Wohnungslosigkeit 
  • Verdrängung, Ausschluss und Wohnungslosenhass  
  • Klinische Sozialarbeit – Fachsozialarbeit der Marginalisierten 
  • Diskursanalyse der Fachzeitschrift „Klinische Sozialarbeit“ 
  • Vom eigenen Schweigen zum Sprechen der ‚Anderen‘  

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Sozialen Arbeit, Klinischer Sozialarbeit und Soziologie
  • Fachkräfte der Sozialen Arbeit, Klinischer Sozialarbeit und der Wohnungslosenhilfe

Die Autorin 
Carmen Böhm (M.A.) arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrende zu den Schwerpunkten Inklusion, Gebärdensprachgemeinschaft und Deaf Studies sowie zu qualitativen Forschungsmethoden.

Keywords

Wohnungslosigkeit Wissenssoziologische Diskursanalyse Klinische Sozialarbeit Soziale Ungleichheit Subalternität Soziale Arbeit Diskurs Klinischer Sozialarbeit Wohnungslosenhass Fachsozialarbeit der Marginalisierten Fachzeitschrift Klinische Sozialarbeit Sozialen Lage Wohnungslosigkeit

Authors and affiliations

  1. 1.LandshutGermany

About the authors

Carmen Böhm (M.A.) arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrende zu den Schwerpunkten Inklusion, Gebärdensprachgemeinschaft und Deaf Studies sowie zu qualitativen Forschungsmethoden.

Bibliographic information

  • Book Title Wohnungslosigkeit im Diskurs Klinischer Sozialarbeit
  • Authors Carmen Böhm
  • Series Title Sozialer Wandel und Kohäsionsforschung
  • Series Abbreviated Title Sozialer Wandel und Kohäsionsforschung
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-27035-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-27034-6
  • eBook ISBN 978-3-658-27035-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages IX, 178
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Work
    Social Structure, Social Inequality
    Knowledge - Discourse
  • Buy this book on publisher's site