Advertisement

Ethische Legitimation des Managements

Der diskursiv-integre Managementmodus

  • Marc Wiesner
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Marc Wiesner
    Pages 1-15
  3. Marc Wiesner
    Pages 51-162
  4. Marc Wiesner
    Pages 164-174
  5. Back Matter
    Pages 176-284

About this book

Introduction

In Unternehmen stehen sich unterschiedlichste Interessen gegenüber und Konflikte sind allgegenwärtig. Häufig werden sie durch das Management in seiner Führungsfunktion einseitig entschieden. Einen Konflikt zu entscheiden ist formallogisch jedoch ebenso unmöglich, wie Fakten bestimmen zu wollen. Erst der Diskurs kann Konflikte überwinden und so das Potenzial haben, Werte auszuhandeln und eine (pflicht-)ethische Legitimation zu erringen. Damit kann einer illegitimen Kennzahlensteuerung begegnet werden. Vorliegend wird dieses Diskursverfahren für das Management konzeptionell anwendbar gemacht und empirisch durch Think-Aloud-Protokolle untersucht. 

Der Inhalt
• Klärung der Frage, warum das Management einer ethischen Legitimation bedarf und diese dennoch scheitert
• Grundlegung des diskursiv-integren Managements
• Datenerhebungen mit Think-Aloud-Protokollen

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Bereiche Organizational Behavior, Management, Corporate Governance und Compliance
• Managerinnen und Manager

Der Autor
Dr. Marc Wiesner ist Vorstandsassistent einer großen deutschen Versicherungsgruppe und war zuvor Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Personalmanagement und Organisation der Bergischen Universität Wuppertal. Sein wissenschaftliches Interesse gilt dem Management und dem Organizational Behavior.

Keywords

Ethik Legitimation Management Managementmodus Gewinnausrichtung Inhaltsrekonstruktion Integrität Theorie des kommunikativen Handelns Diskurs Think Aloud Idealtypisierung

Authors and affiliations

  • Marc Wiesner
    • 1
  1. 1.DüsseldorfGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering