Advertisement

Migration in der Adoleszenz

Eine biographische Studie zu jungen Männern aus Spätaussiedlerfamilien

  • Janina Zölch
Book
  • 3.9k Downloads

Part of the Adoleszenzforschung book series (ADZF, volume 7)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Janina Zölch
    Pages 1-6
  3. Janina Zölch
    Pages 139-172
  4. Janina Zölch
    Pages 173-386
  5. Janina Zölch
    Pages 427-433
  6. Back Matter
    Pages 435-470

About this book

Introduction

Janina Zölch untersucht, welchen Einfluss eine Migration in der Phase der Adoleszenz auf den Entwicklungsprozess von jungen männlichen Spätaussiedlern nimmt. Ausgehend von biographischen Interviews arbeitet sie ausführliche Fallrekonstruktionen sowie übergreifende Konstellationen und Erkenntnisse heraus. Es wird deutlich, dass das Zusammentreffen der beiden Prozesse – Migration und Adoleszenz – zu spezifischen Herausforderungen führt, die nicht gewanderte Personen mit und ohne Migrationshintergrund nicht teilen. Im Fokus stehen vor allem die Auswirkungen einer Migration im Familienverbund, die lebensgeschichtliche Einbettung der Migration sowie die adoleszenten Auseinandersetzungen mit der eigenen Zugehörigkeit.

Der Inhalt
  • Geschichte und aktuelle Lage der (Spät-)Aussiedler
  • (Spät-)Aussiedler im Kontext von Adoleszenz und Migration
  • Biographische Fallrekonstruktionen
  • Besonderheiten einer Migration in der Adoleszenz bei jungen Männern aus Spätaussiedlerfamilien

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaft, Soziologie und Migrationsforschung
  • Praktiker und Praktikerinnen in Schule und Migrationskontexten

Die Autorin
Dr. Janina Zölch
ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Armut über Generationen“ am Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg.

Keywords

Adoleszenz Bildungserfolg Männlichkeit Zugehörigkeit Familie Fallrekonstruktionen Biographieforschung Spätaussiedler Migration

Authors and affiliations

  • Janina Zölch
    • 1
  1. 1.Universität HamburgHamburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-26905-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-26904-3
  • Online ISBN 978-3-658-26905-0
  • Series Print ISSN 2512-0433
  • Series Online ISSN 2512-0441
  • Buy this book on publisher's site