Advertisement

Lobbyismus und Transparenz

Eine vergleichende Studie einer komplexen Beziehung

  • Stefan Schwaneck
Book

Part of the Vergleichende Politikwissenschaft book series (VGPO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Stefan Schwaneck
    Pages 1-9
  3. Stefan Schwaneck
    Pages 11-85
  4. Stefan Schwaneck
    Pages 87-118
  5. Stefan Schwaneck
    Pages 119-140
  6. Stefan Schwaneck
    Pages 141-196
  7. Stefan Schwaneck
    Pages 197-245
  8. Stefan Schwaneck
    Pages 247-259
  9. Stefan Schwaneck
    Pages 261-302
  10. Stefan Schwaneck
    Pages 303-314
  11. Stefan Schwaneck
    Pages 315-351
  12. Stefan Schwaneck
    Pages 353-362
  13. Back Matter
    Pages 363-495

About this book

Introduction

Obwohl die Zahl der Publikationen über Lobbyismus und Transparenz deutlich zugenommen hat, ist über den Zusammenhang der beiden Phänomene wenig bekannt. Die Motive einer Transparenzschaffung oder Transparenzverhinderung durch Lobbyisten blieben in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung bislang ebenso unterbelichtet, wie unscharfe oder widersprüchliche Begriffsverständnisse eine Vergleichbarkeit und Anschlussfähigkeit der Forschungsergebnisse erschwerten. Nach einer intensiven Auseinandersetzung mit den definitorischen Grundlagen zeigen aus Theorie und Praxis abgeleitete Erkenntnisse sowie Daten aus einer quantitativen Erhebung mit qualitativer Folgebefragung, dass sich der Zusammenhang zwischen Lobbyismus und Transparenz wesentlich komplexer darstellt, als weithin angenommen.

Der Inhalt
  • Determinanten lobbyistischer Transparenz
  • Motive der Transparenzschaffung
  • Niveaus der Transparenzschaffung
  • Steuerung der Transparenzschaffung
  • Neue Perspektiven für die Lobbyismus- und Transparenzforschung
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Fächer Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaft, Soziologie
  • Lobbyisten und politische Interessenvertreter und -vertreterinnen, politische Entscheidungsträger und -trägerinnen, Journalisten und Journalistinnen
Der Autor
Stefan Schwaneck ist Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. in Frankfurt am Main und Lehrbeauftragter an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Keywords

Politische Interessenvertretung Lobbyregister Grauzone Public Affairs Transparenzmessung Dunkelfelder

Authors and affiliations

  • Stefan Schwaneck
    • 1
  1. 1.Institut für Politikwissenschaft und SoziologieJulius-Maximilians-Universität WürzburgWürzburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-26899-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-26898-5
  • Online ISBN 978-3-658-26899-2
  • Series Print ISSN 2569-8672
  • Series Online ISSN 2569-8702
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Oil, Gas & Geosciences