Advertisement

© 2019

Vom Staat zum Markt

Privatisierung aus politikwissenschaftlicher Perspektive

Textbook

Part of the Grundwissen Politik book series (GPOL)

Table of contents

About this book

Introduction

Privatisierung ist keine wirtschaftliche Notwendigkeit, sondern das Ergebnis von Politik. Das Lehrbuch führt in die politikwissenschaftliche Privatisierungsforschung im internationalen Vergleich ein. Es stellt grundlegende Definitionen, Konzepte und Theorien vor, mit denen Entstaatlichung im öffentlichen Sektor untersucht wird. Insgesamt thematisiert der Band die (machtpolitischen) Gründe für Privatisierung wie die Effekte der Entstaatlichung, die begleitende Regulierung und die Konsequenzen für demokratische Politik. Der Band skizziert die zukünftigen Aufgaben und Möglichkeiten der politikwissenschaftlichen Privatisierungsforschung.

 

Der Inhalt

​Definitionen und Techniken der Privatisierung.- ‚Öffentliche‘ Güter und Dienstleistungen.- Methoden und Datenlage der politikwissenschaftlichen Privatisierungsforschung.- Privatisierung, Kapitalismus und Staatsaufgaben.- Privatisierung in ökonomischen Theorien.- Privatisierung und Staatstätigkeit in der  Politikwissenschaft.- Geschichte der Privatisierung in Deutschland und Europa.- Geschichte der Privatisierung im globalen Kontext.- Privatisierung in einzelnen Politikfeldern.- Regulierung der Privatisierung.- Effekte der Privatisierung.- Staatsunternehmen und Rekommunalisierung.- Aufgaben und Möglichkeiten der politikwissenschaftlichen Privatisierungsforschung

 

Die Zielgruppen

Studierende der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Wissenschaftler*innen

 

Der Autor

Dr. Detlef Sack ist Professor für Vergleichende Politikwissenschaft an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld.

Keywords

Privatisierung Regulierung Entstaatlichung Privatisierungsforschung Kapitalismus Staat Vergleichende Policy-Analyse Ökonomisierung Staatstätigkeit Neoliberalismus Privatisierungspolitik

Authors and affiliations

  1. 1.Fakultät für SoziologieUniversität BielefeldBielefeldGermany

About the authors

Dr. Detlef Sack ist Professor für Vergleichende Politikwissenschaft an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld.

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking

Reviews

“... Schon dieser Überblick macht eine große Stärke des zu besprechenden Bandes deutlich: Der Leserin und dem Leser wird ein breiter Überblick über die Thematik von theoretischen Überlegungen in verschiedenen Sozialwissenschaften bis zu vergleichsweise kleinteiligen Analysen lokaler Wasserprivatisierung geboten. Der Autor kennt sich in seinem Thema sehr gut aus und hat neben der politikwissenschaftlichen auch die wirtschaftswissenschaftliche Literatur im Blick ...” (Politische Vierteljahresschrift PVS, 15. Juli 2020)

“Detlef Sack hat mit seinem Buch “Vom Staat zum Markt. Privatisierung aus politikwissenschaftlicher Perspektive” einen bedeutenden Beitrag zur Diskussion über ein wichtiges Thema vorgelegt, das sowohl wissenschaftlich als auch politisch nach wie vor kontrovers diskutiert wird. Die häufig die Diskussion dominierenden wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Diskurse werden um einen bislang weitgehend fehlenden fundierten Beitrag aus politikwissenschaftlicher Perspektive ergänzt und bereichert ...” (Prof. (em.) Dr. Manfred Röber, in: dms - der moderne staat, Heft 1, 2020)