Advertisement

© 2020

Pädagogisch-politische Porträts

Herausgegeben und eingeleitet von Karl-Heinz Braun, Frauke Stübig und Heinz Stübig

Book

Part of the Neuere Geschichte der Pädagogik book series (NGP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Karl-Heinz Braun, Frauke Stübig, Heinz Stübig
    Pages 1-19
  3. Wolfgang Klafki
    Pages 45-110
  4. Wolfgang Klafki
    Pages 111-131
  5. Wolfgang Klafki
    Pages 133-159
  6. Wolfgang Klafki
    Pages 161-189
  7. Wolfgang Klafki
    Pages 227-241
  8. Wolfgang Klafki
    Pages 243-270
  9. Back Matter
    Pages 291-293

About this book

Introduction

Der Band enthält Texte und Studien Wolfgang Klafkis, in denen er Biografien einiger maßgeblicher deutscher Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler rekonstruiert hat. Der abschließende Teil der Edition, die von Karl-Heinz Braun, Frauke Stübig und Heinz Stübig besorgt wird, macht – aus autobiografischer Perspektive – Klafkis Arbeiten zur Situation von Kindern und Jugendlichen im deutschen Faschismus sowie zur Jugendbewegung in der Nachkriegszeit zugänglich.


Der Inhalt

Johann Friedrich Herbart • Theodor Litt und Herman Nohl  • Theodor Litt • Elisabeth Blochmann • Adolf Reichwein • Karl Seidelmann  • Leonhard Froese • Wolfgang Kramp • Autobiographisches zur politischen Identitätsbildung in Kindheit und Jugend unter dem Nationalsozialismus • Die Lüdersfelder Freischargruppe 1947/48-1956/58 und ihre „Nachklänge“ bis heute


Die Zielgruppen

Studierende und Lehrende der Pädagogik sowie der Erziehungs- und Kulturwissenschaften


Der Autor

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Klafki (1927-2016) war einer der bedeutendsten deutschen Erziehungswissenschaftler und bildungspolitischen Berater.


Die Herausgebenden

Prof. Dr. Karl-Heinz Braun ist Lehrbeauftragter an Hochschulen und Leiter des ‚Magdeburger Archivs für Sozialfotografie‘ an der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Dr. Frauke Stübig war bis zu ihrer Pensionierung  2008 Professorin für Schulpädagogik an der Universität Kassel.

Dr. Heinz Stübig war bis zu seiner Pensionierung 2004 Professor für Erziehungswissenschaft  an der Philipps-Universität Marburg.

Keywords

Erziehungswissenschaft Wolfgang Klafki Geisteswissenschaftliche Pädagogik Jugendbewegung Deutscher Faschismus Biografieforschung Bildungspolitik

Authors and affiliations

  1. 1.MarburgGermany

About the authors

Prof. Dr. Karl-Heinz Braun ist Lehrbeauftragter an Hochschulen und Leiter des ‚Magdeburger Archivs für Sozialfotografie‘ an der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Dr. Frauke Stübig war bis zu ihrer Pensionierung  2008 Professorin für Schulpädagogik an der Universität Kassel.

Dr. Heinz Stübig war bis zu seiner Pensionierung 2004 Professor für Erziehungswissenschaft  an der Philipps-Universität Marburg.


Bibliographic information

  • Book Title Pädagogisch-politische Porträts
  • Book Subtitle Herausgegeben und eingeleitet von Karl-Heinz Braun, Frauke Stübig und Heinz Stübig
  • Authors Wolfgang Klafki
  • Series Title Neuere Geschichte der Pädagogik
  • Series Abbreviated Title Neuere gesch. der Pädagogik
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-26751-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-26750-6
  • eBook ISBN 978-3-658-26751-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VI, 293
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Educational Policy and Politics
    History of Education
  • Buy this book on publisher's site