Advertisement

Entsorgungspfade für hoch radioaktive Abfälle

Analyse der Chancen, Risiken und Ungewissheiten

  • Jürgen Kreusch
  • Wolfgang Neumann
  • Anne Eckhardt
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Jürgen Kreusch, Wolfgang Neumann, Anne Eckhardt
    Pages 1-2
  3. Jürgen Kreusch, Wolfgang Neumann, Anne Eckhardt
    Pages 3-16
  4. Jürgen Kreusch, Wolfgang Neumann, Anne Eckhardt
    Pages 17-34
  5. Jürgen Kreusch, Wolfgang Neumann, Anne Eckhardt
    Pages 35-58
  6. Jürgen Kreusch, Wolfgang Neumann, Anne Eckhardt
    Pages 59-81
  7. Jürgen Kreusch, Wolfgang Neumann, Anne Eckhardt
    Pages 83-127
  8. Jürgen Kreusch, Wolfgang Neumann, Anne Eckhardt
    Pages 129-131
  9. Back Matter
    Pages 133-138

About this book

Introduction

Der gesellschaftliche, politische und fachliche Diskurs der geeigneten Entsorgungsoption radioaktiver Abfälle ist bislang noch nicht abgeschlossen. In diesem Buch werden allgemein verständlich Sicherheitsfragen, die mit den Entsorgungspfaden zur Endlagerung, zu einer Tiefenlagerungen mit Vorkehrung für die Rückholbarkeit sowie Monitoring und zu einer auf Dauer angelegen Oberflächenlagerung enhergehen, analysiert und dargestellt.

Die Autoren beleuchten Risiken und Ungewissheiten erstmals unter ganzheitlicher Perspektive und interdisziplinär. Die entwickelte Risikokarte zur vergleichenden Bewertung von Entsorgungspfaden und -optionen eignet sich als Planungs- und Entscheidungsinstrument für Ausführende, politische Entscheidungsträger und Interessierte aus der Zivilgesellschaft.

Aus dem Inhalt

  •          Entsorgungsoptionen und -pfade: Endlager, Tiefenlager, Oberflächenlager
  •          Entsorgung in Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und in Schweden
  •          Rückholbarkeit und Monitoring
  •          Risiko, Sicherheit und Ungewissheit
  •          Vergleichende Risikobewertung

Die Zielgruppen

  •       Beruflich mit der Entsorgung radioaktiver Abfälle tätige Personen z. B. ausführende und Gutachterorganisationen,Behörden oder NGO
  •          Interessierte Öffentlichkeit und politische Entscheidungsträger
  •          Wissenschaftler und Studierende in Fächern mit Bezug zur Enlagerung radioaktiver Stoffe (Umweltingenieure, Geologen, Geographen, Physiker, Kerntechniker, Sozialwissenschaftler und Juristen)

Die Autoren

Jürgen Kreusch (Dipl.-Geologe) war von 1999 bis 2018 Mitglied in verschiedenen Gremien im Bereich der Endlagerung in Deutschland, unter anderem im Endlagerausschuss der Entsorgungskommission des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Seit 2016 ist er Mitglied des Beirats Entsorgung des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation.

Wolfgang Neumann (Dipl.-Phys.) war von 1995 bis 2009 Mitglied verschiedener Gremien des Bundes und des Landes Niedersachsen in den Bereichen Entsorgung radioaktiver Abfälle und des Strahlenschutzes. Er ist Mitglied der „Atom- und Strahlenkommission“ des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND).

Dr. Anne Eckhardt war seit 1995 Mitglied verschiedener Gremien im Bereich der nuklearen Entsorgung in der Schweiz, darunter der Expertengruppe, die das spezifische Konzept der geologischen Tiefenlagerung entwickelte, das seither in der Schweiz verfolgt wird. Aktuell ist sie Präsidentin des Rats des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats.

Keywords

Entsorgungsproblem Endlagerung Tiefenlagerung Rückholbarkeit Oberflächenlagerung Risikokarte Risikobewertung Radioaktivität Atommüll Nuklearsicherheit Endlager Strahlenschutz Kreusch Jürgen Neumann Wolfgang Eckhardt Anne Entsorgungspfade für hoch radioaktive Abfälle 978-3-658-26709-4

Authors and affiliations

  • Jürgen Kreusch
    • 1
  • Wolfgang Neumann
    • 2
  • Anne Eckhardt
    • 3
  1. 1.HannoverGermany
  2. 2.HannoverGermany
  3. 3.risicare GmbHZollikerbergSwitzerland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering