Advertisement

© 2020

Stimmungen weben

Eine unterrichtswissenschaftliche Studie zur Gestaltung von Atmosphären

Book
  • 4.7k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Julia Jung
    Pages 7-22
  3. Julia Jung
    Pages 59-89
  4. Julia Jung
    Pages 135-137
  5. Back Matter
    Pages 139-174

About this book

Introduction

Erziehung findet nie im luftleeren Raum statt. Basierend auf dem Atmosphärenbegriff von Gernot Böhme untersucht Julia Jung in ihrer Arbeit Atmosphären im Unterrichtskontext und nimmt hierbei eine Ästhetisierung des Lehrberufs vor. Der Fokus der Untersuchung liegt auf dem empirischen Erfassen und der Versprachlichung eines zumeist unsichtbaren Phänomens zur Entwicklung eines bewusstseinsbildenden und handlungsbefähigenden Konzepts für Lehrpersonen. Mit ihrer Darstellung lenkt Julia Jung den Blick auf das, was Lehrende tagtäglich tun: Sie gestalten Atmosphären. Die Studie leistet damit einen grundlegenden Beitrag zur Unterrichtsforschung und stellt ein Beispiel des empirischen Erfassens von Atmosphären dar.

Der Inhalt
  • Atmosphären im Kontext der neuen Ästhetik
  • Verknüpfung und Weiterentwicklung ästhetischer und schulpraktischer Inhalte
  • Ästhetisierung des Lehrberufs
  • Das Konzept des atmosphärischen Vermögens für die Lehrerbildung
Die Zielgruppen
  • Studierende und Forschende der Fachgebiete (Musik-)Pädagogik, Lehramt, Philosophie
  • Praktizierende im Lehrkontext/Sozial- und Gesundheitswesen
Die Autorin
Julia Jung arbeitet derzeit als Lehrerin für die Fächer Musik und Spanisch an einem Frankfurter Gymnasium und als Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt, wo sie nach dem 2. Staatsexamen im Fach Musikpädagogik promovierte.

Keywords

Stimmung Atmosphäre Gernot Böhme Unterrichtsatmosphäre Neue Ästhetik Atmosphärische Kompetenz Ästhetisierung Lehrerausbildung Lehrerfortbildung Unterrichtsforschung Unterrichtswissenschaft Bewusstsein bilden Resonanz Lehrvermögen Versprachlichung

Authors and affiliations

  1. 1.Frankfurt (Main)Germany

About the authors

Die Autorin
Julia Jung arbeitet derzeit als Lehrerin für die Fächer Musik und Spanisch an einem Frankfurter Gymnasium und als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt, wo sie nach dem 2. Staatsexamen im Fach Musikpädagogik promovierte.

Bibliographic information

  • Book Title Stimmungen weben
  • Book Subtitle Eine unterrichtswissenschaftliche Studie zur Gestaltung von Atmosphären
  • Authors Julia Jung
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-26582-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-26581-6
  • eBook ISBN 978-3-658-26582-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIII, 174
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 9 illustrations in colour
  • Topics Learning & Instruction
    Aesthetics
    Music
  • Buy this book on publisher's site