Advertisement

Von der Beamtenbesoldung zum Vergütungskodex

Entscheidungsgrundlage für die Verwaltungsräte der Krankenkassen

  • Christian Hilbrandt
  • Klaus-Dirk Henke
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Endgültige Fassung des sog. Abschlussberichts zur Erstellung einer Entscheidungsgrundlage für Verwaltungsräte von Krankenkassen zwecks Beurteilung der Angemessenheit der Gesamtvergütung ihrer Vorstände i.S.d. § 35a Abs. 6a SGB

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Christian Hilbrandt, Klaus-Dirk Henke
      Pages 3-18
    3. Christian Hilbrandt, Klaus-Dirk Henke
      Pages 19-50
    4. Christian Hilbrandt, Klaus-Dirk Henke
      Pages 51-82
  3. Vergütungskodex für Krankenkassenvorstände in der Fassung vom 21. Februar 2018

    1. Front Matter
      Pages 83-85
    2. Christian Hilbrandt, Klaus-Dirk Henke
      Pages 103-115
    3. Christian Hilbrandt, Klaus-Dirk Henke
      Pages 117-131

About this book

Introduction

Ausdruck der Selbstverwaltungsautonomie der gesetzlichen Krankenkassen ist der Vergütungskodex als Maßstab für die Standards guter Unternehmensführung und des dazu gehörigen Versorgungsmanagements in diesem gesundheitspolitisch so wichtigen Bereich. Es werden die Merkmale der Vergütung bei auf Zeit bestellten Organvertretern aufgezeigt und die Funktionen von Trendlinien untersucht.

Der Inhalt 
  • Endgültige Fassung des sog. Abschlussberichts zur Erstellung einer Entscheidungsgrundlage für Verwaltungsräte von Krankenkassen zwecks Beurteilung der Angemessenheit der Gesamtvergütung ihrer Vorstände i.S.d. § 35a Abs. 6a SGB
  • Vergütungskodex für Krankenkassenvorstände in der Fassung vom 21. Februar 2018
Die Zielgruppen 
  • Vorstände und Geschäftsführer der Krankenkassen, Vertreter der sozialen Selbstverwaltung, Akteure in der Medizin und in der Gesundheitspolitik
  • Dozierende und Studierende der Rechtswissenschaften, der Volkswirtschaftslehre und Versorgungsforschung
Die Herausgeber
Dr. Christian Hilbrandt ist Rechtsanwalt und Partner einer Hamburger Kanzlei. Seine Fachgebiete sind unternehmensbezogenes individuelles und kollektives Arbeitsrecht, M&A/Umstrukturierungen, Geschäftsführer-/Vorstands-/Aufsichtsratsangelegenheiten und Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst mit Expertise im Bereich der Krankenkassen.
Prof. Dr. Klaus-Dirk Henke arbeitet am Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht der TU Berlin. Die Gesundheitsökonomie, die Gesundheitswirtschaft und die Finanzierung und Vergütung sind seine derzeitigen Themen.

Keywords

Angemessenheit der Vorstandsbezüge Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit Verwaltungsräte gesetzliche Krankenkassen Beamtenbesoldung Vergütungskodex Verwaltungsräte der Krankenkassen Gesamtvergütung von Vorständen Krankenkassenvorstände

Authors and affiliations

  • Christian Hilbrandt
    • 1
  • Klaus-Dirk Henke
    • 2
  1. 1.Rechtsanwaltsgesellschaft mbHHILBRANDT RÜCKERT EBBINGHAUSHamburgGermany
  2. 2.Technische Universität BerlinBerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-26550-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-26549-6
  • Online ISBN 978-3-658-26550-2
  • Buy this book on publisher's site