Advertisement

Alternative Routen in komplexen Umgebungen

Werkzeuge für ortsbezogene Anwendungen und Dienste

  • Sebastian Feld
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Sebastian Feld
    Pages 1-11
  3. Sebastian Feld
    Pages 71-114
  4. Sebastian Feld
    Pages 115-153
  5. Sebastian Feld
    Pages 155-161

About this book

Introduction

Das Buch zeigt verschiedene Ansätze und Verfahren, um alternative Routen in Freiflächen zu berechnen, geospatiale Trajektorien zu vergleichen sowie Strukturen in Gebäuden zu identifizieren. Die Wegefindung in komplexen Umgebungen unterscheidet sich von der in Straßennetzen vor allem dadurch, dass sich eine Person nahezu in alle Richtungen bewegen kann. Das Vorhalten von alternativen Routen für Fußgänger (aber auch für mobile Roboter) in Flughäfen, Krankenhäusern, Messehallen, Parks, Industrieanlagen oder Lagerhallen ermöglicht beispielsweise eine personalisierte Navigation, sodass proaktiv Stau vermieden oder blockierten Bereichen ausgewichen wird.
Im ersten Teil des Buches definiert der Autor alternative Routen in komplexen Umgebungen, stellt den Algorithmus zum Berechnen solcher Routen vor und geht auf Qualitätsmetriken sowie Alternativgraphen ein. Im zweiten Teil legt Sebastian Feld unter anderem ein System zum Vergleich von Routen vor, mit dem aus einer Menge von Routen die extremsten Exemplare extrahiert werden können. Schließlich integriert er im dritten Teil des Buches die quantitative Analyse der visuellen Wahrnehmung von Raum in den Kontext alternativer Routen. Damit bietet das Buch einen Werkzeugkasten, der von weiteren ortsbezogenen Anwendungen und Diensten verwendet werden kann.

Der Inhalt
  • Einleitung
  • Grundlagen der Navigation in komplexen Umgebungen
  • Berechnung alternativer Routen in Freiflächen
  • Vergleich geospatialer Trajektorien
  • Identifizierung von Strukturen in Gebäuden
  • Zusammenfassung und Ausblick

Die Zielgruppen
  • Anwendungsentwickler von Location Based Services (LBS)
  • Forscher im Bereich Indoor Navigation, Internet of Things, Intelligente Systeme, aber auch Geo-Informations-Systeme oder Mensch-Computer-Interaktion
  • Studierende der Informatik, Geo-Informatik oder vergleichbarer Studiengänge
Der Autor
​Dr. Sebastian Feld forscht und lehrt seit 2013 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und ist Habilitand am Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme am Institut für Informatik.

Keywords

Mobile Roboter Indoor Navigation Location-Based-Services LBS Ortsbezogene Anwendungen und Dienste Alternative Routen Alternativgraphen Homotopie Archetypische Analyse Isovisten Buch Navigation Positionsbestimmung Grundlagen der Navigation komplexe Umgebungen Ortsbezogene Anwendungen und Dienste geospatiale Trajektorien Mensch-Computer-Interaktion

Authors and affiliations

  • Sebastian Feld
    • 1
  1. 1.Ludwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Law