Advertisement

Schulwahl unter „gleichwertigen“ Einzelschulen

Elterliche Übergangsentscheidungen im zweigliedrigen Sekundarschulsystem

  • Anne Jurczok
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Anne Jurczok
    Pages 1-12
  3. Anne Jurczok
    Pages 13-22
  4. Anne Jurczok
    Pages 71-107
  5. Anne Jurczok
    Pages 109-154
  6. Anne Jurczok
    Pages 155-174
  7. Anne Jurczok
    Pages 257-269
  8. Back Matter
    Pages 271-308

About this book

Introduction

In zweigliedrigen Sekundarschulsystemen mit gleicher Abschlussorientierung – wie sie in immer mehr Bundesländern zu finden sind – tritt die Einzelschule mit ihren spezifischen Eigenschaften in den Fokus der Schulwahl. Als eine der ersten Studien untersucht Anne Jurczok, welche Schuleigenschaften Eltern präferieren, welche Informationen sie nutzen und welche Einzelschulen sie unter den Bedingungen der Zweigliedrigkeit auswählen und ablehnen. Auf Grundlage werterwartungstheoretischer Überlegungen und der Frame-Selektion wird der Prozess der Einzelschulwahl konzeptualisiert und die institutionellen, lokalen und sozio-kulturellen Bedingungen der Wahlsituation berücksichtigt.

Der Inhalt
  • Ursachen und Bedingungen der Einzelschulwahl
  • Theoretische Überlegungen zur Einzelschulwahl in der Zweigliedrigkeit
  • Schulische Angebots- und Nachfragestruktur
  • Präferenz für wohnortnahe Schulen
  • Verwendete Informationen und genannte Schulwahlpräferenzen
Die Zielgruppen
  • Studierende, Lehrende und Forschende der Bildungssoziologie, der Bildungswissenschaft und der Erziehungswissenschaft
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bildungsverwaltung, Lehrerinnen und Lehrer
Die Autorin
Anne Jurczok ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Empirische Unterrichts- und Interventionsforschung der Universität Potsdam und arbeitet aktuell im Forschungsverbund „Leistung macht Schule“.​

Keywords

Bildungsraum Präferenzen Informationen Angebots- und Nachfragestruktur Schulische Segregation Migrationsspezifische Schulwahl

Authors and affiliations

  • Anne Jurczok
    • 1
  1. 1.Department ErziehungswissenschaftUniversität PotsdamPotsdamGermany

Bibliographic information