Advertisement

Energiewende in Zeiten des Populismus

  • Jörg Radtke
  • Weert Canzler
  • Miranda A. Schreurs
  • Stefan Wurster
Book

Part of the Energietransformation book series (ENETRA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Energiewende und Populismus: Theoretische Zugänge

  3. Energiewende-Diskurse auf europäischer und internationaler Ebene

  4. Lokale Konfliktfelder

  5. Protestkulturen und Soziale Bewegungen

    1. Front Matter
      Pages 359-359
    2. Sören Messinger-Zimmer, Klaudia Hanisch, Christoph Hoeft, Julia Zilles
      Pages 361-389
    3. Christoph Ewen, Michel-André Horelt
      Pages 391-421

About this book

Introduction

Der Sammelband bietet einen breiten Überblick zu Energiewende-Konflikten und dem Umgang mit Populismus in Energiewende-Diskursen. Die Beiträge zeigen vielfältige Konfliktlagen, Konfliktthemen und Konfliktherde vor allem auf lokaler Ebene in verschiedenen Energiewende-Sektoren (z.B. Windenergie oder Netzausbau) auf. Die inhaltlichen Themenfelder betreffen theoretische Zugänge, die europäische und internationale politische Ebene, lokale Konfliktfelder sowie Protestkulturen und Soziale Bewegungen. Die Beiträge fokussieren das Zusammenwirken unterschiedlicher Akteursgruppen aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft.

Der Inhalt
  • Energiewende und Populismus: Theoretische Zugänge
  • Energiewende-Diskurse auf europäischer und internationaler Ebene
  • Lokale Konfliktfelder
  • Protestkulturen und Soziale Bewegungen

Die Zielgruppen
Studierende und Lehrende der Politik- und Sozialwissenschaften, Praktiker aus Verwaltung und Politik

Die Herausgebenden
Dr. Jörg Radtke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Politikwissenschaft der Universität Siegen.
Dr. Weert Canzler ist Senior Researcher am Wissenschaftszentrum Berlin in der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik.
Dr. Miranda Schreurs ist Professorin für Umwelt- und Klimapolitik an der Hochschule für Politik der TU München.
Dr. Stefan Wurster ist Professor für Policy Analysis an der Hochschule für Politik der TU München.

Keywords

Energie Energiepolitik Energiewende Energietransformation Governance Energiekonflikte soziale Konflikte Populismus soziale Bewegungen Bürgerbeteiligung Erneuerbare Energien

Editors and affiliations

  • Jörg Radtke
    • 1
  • Weert Canzler
    • 2
  • Miranda A. Schreurs
    • 3
  • Stefan Wurster
    • 4
  1. 1.Fakultät 1, PolitikwissenschaftUniversität SiegenSiegenGermany
  2. 2.BerlinGermany
  3. 3.MünchenGermany
  4. 4.MünchenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-26103-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-26102-3
  • Online ISBN 978-3-658-26103-0
  • Series Print ISSN 2523-742X
  • Series Online ISSN 2523-7438
  • Buy this book on publisher's site