Advertisement

Musikinterventionen und Demenz

Wirkung und Einfluss im Setting Pflegeheim

  • Annalena Kersten

Part of the Best of Pflege book series (BOP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Annalena Kersten
    Pages 1-11
  3. Annalena Kersten
    Pages 13-43
  4. Annalena Kersten
    Pages 45-68
  5. Annalena Kersten
    Pages 69-82
  6. Annalena Kersten
    Pages 83-92
  7. Annalena Kersten
    Pages 93-97
  8. Back Matter
    Pages 99-119

About this book

Introduction

Annalena Kersten leistet mit qualitativen Interviews von Pflegenden einen Beitrag zum vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojektes „NurMut – Musiksysteme zur Therapie und Aktivierung von Menschen mit Demenz“. Sie untersucht den positiven Einfluss der Musikinterventionen durch Steigerung der Lebensfreude und Stimmung sowie emotionaler und körperlicher Aktivierung der dementiell Erkrankten.  Als Chance für das stationäre Setting zeigt sich, dass sich die Musikinterventionen strukturgebend auswirken. Dennoch kann sich ein Überangebot als sehr belastend für die BewohnerInnen zeigen.

Der Inhalt

  • Herausforderungen und Versorgungsaspekte bei Menschen mit Demenz im stationären Setting
  • Musik und Musik-Erleben bei Demenz
  • Lebensqualität und Wohlbefinden bei Demenz im stationären Setting
  • Methoden der Datenerhebung und -auswertung
  • Ergebnisse der Befragungen sowie Perspektiven und Limitationen
Die Zielgruppen
  • Lehrende und Studierende in der Aus-, Fort-, und Weiterbildung, insbesondere für die Fachbereiche Geriatrie und Gerontologie und der Altenpflege
  • Fachkräfte im Bereich von stationären Pflege- und Altenhilfeeinrichtungen

Die Autorin
Annalena Kersten (M.A.) ist akademische Mitarbeiterin am Institut für Pflegewissenschaft an der Pädagogischen Hochschule – University of Education in Schwäbisch Gmünd.

Keywords

Pflegeheimbewohner Pflegefachkraft NurMut Musiksysteme Forschungsprojekt Bundesministerium für Bildung und Forschung

Authors and affiliations

  • Annalena Kersten
    • 1
  1. 1.Schwäbisch GmündGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-26066-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-26065-1
  • Online ISBN 978-3-658-26066-8
  • Series Print ISSN 2569-8605
  • Series Online ISSN 2569-8621
  • Buy this book on publisher's site