Advertisement

© 2019

Export des europäischen Beihilfenrechts

Eine Analyse der Europäisierung des internationalen Subventionsrechts durch bilaterale Handelsabkommen

Benefits

  • Eine rechtswissenschaftliche Studie

Book
  • 1.8k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Felix Neumann
    Pages 1-8
  3. Felix Neumann
    Pages 185-258
  4. Felix Neumann
    Pages 271-276
  5. Back Matter
    Pages 277-308

About this book

Introduction

Im Jahr 2006 hat die Europäische Kommission ihre vertragliche Handelspolitik neu ausgerichtet. Seitdem setzt sie auf den Abschluss reformierter bilateraler Handelsverträge mit strategischen Partnerstaaten, in welche Vorschriften und Konzepte des europäischen Beihilfenrechts exportiert werden sollen, um im globalisierten Umfeld verbesserte Wettbewerbsbedingungen zu schaffen. Felix Neumann analysiert erstmalig die subventionsrechtlichen Vorschriften dieser bilateralen Übereinkünfte der neuen Generation, zeigt die Grenzen für eine Europäisierung des internationalen Subventionsrechts mittels bilateraler Handelsabkommen auf und betrachtet die Interdependenzen zwischen den verschiedenen Subventionsordnungen.

Der Inhalt
  • Grundlagen der Europäisierung des internationalen Subventionsrechts
  • Die subventionsrechtlichen Vorschriften in den Präferenzabkommen der neuen Generation
  • Grenzen des Rechtsexports
  • Das bilaterale europäische Subventionsrecht und seine Auswirkungen auf die multilaterale Handelsordnung
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Rechts-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften
  • Praktiker aus den Bereichen internationales Wirtschaftsrecht und internationale Beziehungen 
Der Autor

Dr. Felix Neumann, M.A. ist Rechtsreferendar am Kammergericht Berlin. Zuvor absolvierte er ein Doppelstudium in den Fächern Rechtswissenschaft, Politikwissenschaft, Neuere Geschichte und war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Christoph Ohler, LL.M. an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Keywords

Freihandelsabkommen Handelspolitik WTO Rechtsexport Wettbewerbsrecht Autonomie des Unionsrechts

Authors and affiliations

  1. 1.BerlinGermany

About the authors

Dr. Felix Neumann, M.A. ist Rechtsreferendar am Kammergericht Berlin. Zuvor absolvierte er ein Doppelstudium in den Fächern Rechtswissenschaft, Politikwissenschaft, Neuere Geschichte und war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Christoph Ohler, LL.M. an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Bibliographic information

  • Book Title Export des europäischen Beihilfenrechts
  • Book Subtitle Eine Analyse der Europäisierung des internationalen Subventionsrechts durch bilaterale Handelsabkommen
  • Authors Felix Neumann
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-26046-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-26045-3
  • eBook ISBN 978-3-658-26046-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XX, 308
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics International Economic Law, Trade Law
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Law