Advertisement

Langlebigkeit in der Türkei

Empirische Befunde gerontologisch interpretiert

  • İsmail Tufan

Part of the Dortmunder Beiträge zur Sozialforschung book series (SOZF)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Ismail Tufan
    Pages 1-7
  3. Ismail Tufan
    Pages 9-29
  4. Ismail Tufan
    Pages 31-63
  5. Ismail Tufan
    Pages 65-101
  6. Ismail Tufan
    Pages 103-115
  7. Back Matter
    Pages 117-121

About this book

Introduction

In der türkischen Gesellschaft steigt die Zahl der hochaltrigen Menschen und auch in Deutschland ist die erste Generation der türkischen Migrantinnen und Migranten inzwischen gealtert. Auf Basis einer in der Türkei durchgeführte Untersuchung analysiert İsmail Tufan die Bedingungen des Alterns. Die vorgestellten Befunde sind deswegen wichtig, da sie zum ersten Mal die Hochaltrigkeit in der noch als jung geltenden, jedoch rasant alternden türkischen Gesellschaft darstellen.

Der Inhalt
  • Perspektiven der Hochaltrigkeit  
  • Die Hochaltrigkeit in der Türkei 
  • Selbständigkeit im Alltag  
  • Indikatoren des „erfolgreichen Alterns“ 
  • Selbstbild und Einsamkeitsgefühl 
  • Kontinuität des Wohnort 
  • Angstgefühl und Schichtzugehörigkeit 
  • Kontinuität der Familienbeziehungen  

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Soziologie, Sozialen Gerontologie sowie Gerontopsychologie
  • Fachkräfte in der Pflege und Sozialarbeit

Der Autor 
Nach der Promotion in Deutschland gründete Prof. Dr. İsmail Tufan den ersten Fachbereich der Gerontologie in der Akdeniz Universität in Antalya (Türkei), wo er heute als Präsident arbeitet. Der Schwerpunkt seiner akademischen Tätigkeit liegt auf den Gebieten der Sozialen Gerontologie und Gerontopsychologie.  

Keywords

Langlebigkeit Türkei Empirische Befunde gerontologisch interpretiert Kontinuität Diskontinuität Anpassung Erfolgreiches Altern Soziale Umwelt Physische Umwelt Psyche Organismus Türkische Migrantinnen und Migranten Selbständigkeit im Alltag Selbstbild und Einsamkeitsgefühl Kontinuität des Wohnort Angstgefühl und Schichtzugehörigkeit Kontinuität der Familienbeziehungen

Authors and affiliations

  • İsmail Tufan
    • 1
  1. 1.AntalyaTurkey

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-26024-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-26023-1
  • Online ISBN 978-3-658-26024-8
  • Series Print ISSN 2626-0344
  • Series Online ISSN 2626-0360
  • Buy this book on publisher's site