Advertisement

© 2019

Public Management

Erfolgreiche Steuerung öffentlicher Organisationen

Book

Part of the uniscope. Publikationen der SGO Stiftung book series (UNISCOPE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Adrian Ritz, Norbert Thom
    Pages 1-4
  3. Adrian Ritz, Norbert Thom
    Pages 5-36
  4. Adrian Ritz, Norbert Thom
    Pages 37-64
  5. Adrian Ritz, Norbert Thom
    Pages 65-103
  6. Adrian Ritz, Norbert Thom
    Pages 105-158
  7. Adrian Ritz, Norbert Thom
    Pages 159-266
  8. Adrian Ritz, Norbert Thom
    Pages 267-355
  9. Adrian Ritz, Norbert Thom
    Pages 357-421
  10. Adrian Ritz, Norbert Thom
    Pages 423-602
  11. Adrian Ritz, Norbert Thom
    Pages 603-636
  12. Adrian Ritz, Norbert Thom
    Pages 637-640
  13. Back Matter
    Pages 641-645

About this book

Introduction


Dieses bewährte Fachbuch erläutert in zehn Kapiteln das grundlegende Wissen zur Steuerung öffentlicher Organisationen. Interdisziplinäre Bezüge, die wissenschaftliche Fundierung sowie die große Praxisnähe zeichnen das Buch aus. Aufgrund seiner Struktur, die dem Aufbau einer Vorlesung folgt, und der ausgewählten Vertiefungslektüren, die zu jedem Kapitel genannt werden, kann es auch gut in der Lehre eingesetzt werden. 

Adrian Ritz und Norbert Thom beantworten Fragen wie: Was unterscheidet öffentliche von privaten Organisationen? Welches sind die Erfolgskriterien des Public Managements? Welche Organisationsalternativen bieten sich zur zentralen Verwaltungsorganisation an? Wie lassen sich Verwaltungskulturen verändern und Einstellungen der Arbeitnehmer im öffentlichen Sektor beeinflussen? Warum ist Performance Budgeting wichtig für ergebnisorientiertes Verwaltungshandeln? Wie erweitert Public Leadership die gängigen Führungstheorien? Abschließend wird auf die Potenziale eingegangen, die die Digitalisierung für den Staat bereithält.

Für die 6. Auflage wurde das Buch grundlegend überarbeitet, neu strukturiert und umfänglich erweitert. Die Stiftung der Schweizerischen Gesellschaft für Organisation und Management SGO unterstützte die 1. Auflage dieser Publikation.

Die Autoren
Prof. Dr. Adrian Ritz ist Professor am Kompetenzzentrum für Public Management der Universität Bern. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Public Management, Motivationsforschung und Personalforschung in öffentlichen Organisationen. Er war u.a. Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission für öffentliche Betriebswirtschaftslehre des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre. 
Prof. em. Dr. Prof. h. c. Dr. h. c. mult. Norbert Thom war Direktor des Instituts für Organisation und Personal (IOP) der Universität Bern. Zu seinen Schwerpunkten gehörten, neben Public Management, Innovationsmanagement, Personalmanagement und organisatorische Gestaltung. Er verfügte über umfangreiche Beratungserfahrungen im öffentlichen Sektor.

Keywords

Öffentliche Verwaltung Betriebswirtschaftslehre Führung New Public Management Verwaltungsführung Führungskräfte Management Innovationsmanagement Organisation (Betriebswirtsch.) Personalmanagement Personalpolitik Strategie Verwaltung Öffentlicher Sektor Public Leadership Verwaltungskulturen Führungstheorien Digitalisierung SGO Uniscope

Authors and affiliations

  1. 1.Kompetenzzentrum für Public ManagementUniversität BernBernSwitzerland
  2. 2.BernSwitzerland

About the authors

Prof. Dr. Adrian Ritz ist Professor am Kompetenzzentrum für Public Management der Universität Bern. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Public Management, Motivationsforschung und Personalforschung in öffentlichen Organisationen. Er war u.a. Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission für öffentliche Betriebswirtschaftslehre des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre.

Prof. em. Dr. Prof. h. c. Dr. h. c. mult. Norbert Thom war Direktor des Instituts für Organisation und Personal (IOP) der Universität Bern. Zu seinen Schwerpunkten gehörten, neben Public Management, Innovationsmanagement, Personalmanagement und organisatorische Gestaltung. Er verfügte über umfangreiche Beratungserfahrungen im öffentlichen Sektor.


Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics