Advertisement

Nachhaltigkeit und soziale Ungleichheit

Warum es keine Nachhaltigkeit ohne soziale Gerechtigkeit geben kann

  • Davide Brocchi

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Davide Brocchi
    Pages 1-3
  3. Davide Brocchi
    Pages 5-12
  4. Davide Brocchi
    Pages 13-18
  5. Davide Brocchi
    Pages 57-57
  6. Back Matter
    Pages 59-67

About this book

Introduction

Nachhaltigkeit stellt die Frage des guten Lebens. Sie meint Resilienz und Lernfähigkeit, um Krisen vorzubeugen oder zu überwinden, die unsere Existenz und ein friedliches Zusammenleben gefährden. In der bisherigen Nachhaltigkeitsdebatte hat die soziale Ungleichheit eher eine Randrolle gespielt, dies liegt auch an der Genese des Leitbildes „nachhaltige Entwicklung“ auf der internationalen Bühne. Das essential zeigt, warum es keine Nachhaltigkeit in einem Kontext der wachsenden sozialen Ungleichheit geben kann. Historisch gehört soziale Ungleichheit zu den wesentlichen Ursachen von gesellschaftlichem Untergang, das essential zeigt warum. Wie können sich Strukturen der sozialen Ungleichheit aufrechterhalten, obwohl viele Menschen vor allem die Kosten davontragen?

Der Inhalt
  • Das Zeitalter der Entwicklung
  • Soziale Ungleichheit im institutionalisierten Nachhaltigkeitsdiskurs
  • Was sind Strukturen der sozialen Ungleichheit?
  • Zur Nichtnachhaltigkeit sozialer Ungleichheit
Die Zielgruppen
  • Studierende, Lehrende und Dozierende der Sozial- und Politikwissenschaften
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in NGOs und Verbänden
Der Autor
Der Dipl.-Sozialwissenschaftler Davide Brocchi ist als Publizist, Forscher, Transformationsaktivist und Lehrbeauftragter tätig. Im Fokus seiner Arbeit stehen die kulturelle Dimension der Nachhaltigkeit, die Bildung unkonventioneller Bündnisse sowie die Transformation als partizipativer Prozess im Lokalen.

Keywords

Nachhaltigkeit Soziale Ungleichheit Umweltgerechtigkeit Modernisierung Resilienz, Gutes Leben Demokratie Transformation

Authors and affiliations

  • Davide Brocchi
    • 1
  1. 1.KölnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-25633-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-25632-6
  • Online ISBN 978-3-658-25633-3
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing