Advertisement

Zukunft der Marktforschung

Entwicklungschancen in Zeiten von Social Media und Big Data

  • Bernhard Keller
  • Hans-Werner Klein
  • Stefan Tuschl
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Hartmut Scheffler
    Pages 15-30
  3. Andreas Czaplicki
    Pages 159-171
  4. Bianca Trevisan-Groddek, Eva-Maria Jakobs
    Pages 173-190
  5. Joachim Böhler, Andrea Erlach, Kai Stahr, Holger Vormann
    Pages 227-259

About this book

Introduction

Wohin steuert die klassische Marktforschung? Welche Rolle wird sie künftig noch spielen? Wie muss die Marktforschungsbranche ihren Stellenwert zwischen Big Data, Social Media, kurzlebigen Data-Hypes und realem Geschäft  neu definieren? Sind „Data-Experten“ die Marktforscher der Zukunft? In diesem Buch zeigen renommierte Experten aus Marktforschungsinstituten, Marketing- und Kommunikationsagenturen, Wissenschaftseinrichtungen und der Unternehmenspraxis Innovationen auf und stellen die Anpassungsfähigkeit der Marktforschung unter Beweis: von der Nachwuchsausbildung über die Entwicklung neuer Methodiken bis hin zur Nutzung von hoch dynamischen Forschungsfeldern. Ein praxisorientierter, fundierter und unverzichtbarer Wegweiser für Marktforscher, Lehrende, Studierende, Marketingspezialisten, Vertriebler, CRM-Anwender und Datenschutzverantwortliche. Die zweite Auflage berücksichtigt aktuelle Entwicklungen und Branchenerfahrungen der letzten Jahre.

Der Inhalt
  • Marktforscher und ihre Profession: Ausbildung, Intelligence Professionals, Strategisches Human Ressource Management
  • Forschungsmethoden und Forschungsobjekte: Kundenzufriedenheitsforschung, qualitative Marktforschung, GPS-Einsatz, Linguistisches Text Mining, Gamification
  • Forschungsfelder im Wandel: Wohnimmobilien, Finanzindustrie, Shopper-Marktforschung, strategische Optionen durch Google, Facebook & Co.
Die Herausgeber
Bernhard Keller arbeitet als enthusiastischer Markt- und Vertriebsforscher mit Fokus auf den Kundeninteressen für Unternehmen und Organisationen.
Hans-Werner Klein ist Experte für datenbasierte Entscheidungen, Autor und Dozent.
Prof. Dr. Stefan Tuschl ist Professor für Quantitative Methoden an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg.

Keywords

Marktforschung Buch Qualitative Marktforschung Big Data Kundenzufriedenheitsforschung Marktübersicht Auflage Zukunft Forschungsverfahren Zielgruppe Themenschwerpunkt Marketing Studierende Instrumente Führungskräfte

Editors and affiliations

  • Bernhard Keller
    • 1
  • Hans-Werner Klein
    • 2
  • Stefan Tuschl
    • 3
  1. 1.MutterstadtGermany
  2. 2.BonnGermany
  3. 3.MünchenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering