Advertisement

Gutes Leben und Arbeiten in der zweiten Lebenshälfte

Frühzeitig den Weg zum Älterwerden gestalten

  • Sabine Schröder-Kunz
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Sabine Schröder-Kunz
    Pages 1-7
  3. Sabine Schröder-Kunz
    Pages 9-118
  4. Sabine Schröder-Kunz
    Pages 189-273
  5. Sabine Schröder-Kunz
    Pages 275-279

About this book

Introduction

Dieses Buch zeigt Ihnen, wie man das  Älterwerden frühzeitig in den Blick nehmen und aktiv gestalten kann. Mit vielen Beispielen, Übungen, Denkanstößen und Tipps dient es als praktischer Leitfaden für Menschen, die sich am Beginn der zweiten Lebenshälfte befinden, bereits mittendrin sind oder sich darauf vorbereiten möchten. 

Im ersten Teil des Buches wird definiert, was Alter ist: Welche Alter gibt es in uns und welche Stärken treten wann neu hervor? Wie kann man mit den Schwierigkeiten umgehen? Was verändert sich in Beziehungen, z.B. zur jüngeren Generation oder in einer Partnerschaft? Im zweiten Teil wird das Älterwerden im Zusammenhang mit der Arbeit betrachtet. Die Autorin erläutert, wie das Berufsleben entsprechend gestaltet werden kann, z.B. im Hinblick auf den Wandel der Arbeitswelt, berufliche Beziehungen, Arbeitsfähigkeit oder eine ausgewogene Work-Life-Balance.

Das Buch bildet die Grundlage für GUTES Älterwerden im Privat- und Berufsleben.

Der Inhalt
  • Alter(n) lernen – jetzt vorbereiten
  • Potenziale und Gewinne in der zweiten Lebenshälfte
  • Herausforderungen annehmen und gestalten
  • Private und berufliche Beziehungen in der zweiten Lebenshälfte
  • Gesund, motiviert und kompetent als erfahrener Mitarbeiter

Die Autorin
Sabine Schröder-Kunz, Diplom-Betriebswirtin und Diplom-Gerontologin, leitet Schulungen und hält Vorträge zum Thema Älterwerden und Generationen. Sie bietet Einzelberatungen an und berät Organisationen zur alter(n)sgerechten Führung.

Keywords

Älterwerden Alter Generationen Babyboomer Zweite Lebenshälfte Ältere Arbeitnehmer Private Beziehungen in der zweiten Lebenshälfte Berufliche Beziehungen in der zweiten Lebenshälfte Potenziale im Alter Altern lernen Vorbereitung Alter Work-Life-Balance Verantwortung im Älterwerden Verluste im Alter

Authors and affiliations

  • Sabine Schröder-Kunz
    • 1
  1. 1.DarmstadtGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Oil, Gas & Geosciences
Engineering