Advertisement

Die rechtsgeschäftliche Übertragung von Kommanditanteilen

Rechtsfolgen von fehlerhaften Eintragungen in das Handelsregister

  • Eva-Maria Streeck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Eva-Maria Streeck
    Pages 1-5
  3. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 7-7
    2. Eva-Maria Streeck
      Pages 35-64
  4. Fehler bei der Registereintragung und ihre Folgen

    1. Front Matter
      Pages 65-66
    2. Eva-Maria Streeck
      Pages 69-127
    3. Eva-Maria Streeck
      Pages 143-146
  5. Back Matter
    Pages 151-169

About this book

Introduction

Dieses Buch befasst sich mit der Anteilsübertragung von Kommanditanteilen, die von der Rechtsprechung zwar längst anerkannt ist, jedoch vom Gesetzgeber bislang nicht geregelt wurde. Bei der Eintragung einer solchen Anteilsübertragung in das Handelsregister unterlaufen in der Praxis häufig Fehler, deren jeweilige haftungsrechtliche Konsequenz die Autorin eingehend untersucht. Im Zentrum der Arbeit steht die These, dass die Nichteintragung des Sonderrechtsnachfolgevermerkes zu keiner doppelten Haftung von Neu- und Altkommanditist führt.

Der Inhalt
  • Überblick über das Recht der Kommanditgesellschaft
  • Ökonomische Analyse der Haftungsbeschränkung des Kommanditisten
  • Vergleich: Kommanditistenwechsel durch Anteilsübertragung statt durch getrennten Ein- und Austritt
  • Negative Abfindungsversicherung 
  • Haftungsfolgen bei fehlerhaften Handelsregistereintragungen im Rahmen der Anteilsübertragung
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende des Gesellschaftsrechts
  • Praktiker und Praktikerinnen aus dem Gesellschaftsrecht
Die Autorin 
Eva-Maria Streeck, LL.M. (University of Illinois) ist Staatsanwältin in Berlin.

Keywords

Personengesellschaftsrecht Kommanditgesellschaft Kommanditist Kommanditistenwechsel Anteilsübertragung Haftung Handelsregister Registereintragung Regelungslücke Reformvorschlag

Authors and affiliations

  • Eva-Maria Streeck
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Consumer Packaged Goods