Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Benjamin Friedländer
    Pages 1-12
  3. Benjamin Friedländer
    Pages 13-204
  4. Benjamin Friedländer
    Pages 205-296
  5. Benjamin Friedländer
    Pages 297-309
  6. Back Matter
    Pages 311-349

About this book

Introduction

Benjamin Friedländer entwickelt einen Analyse- und Interpretationsrahmen, mit dem die Möglichkeit besteht, fundierte Untersuchungen zum Spannungsverhältnis von Zentralisierung und Dezentralisierung im Kontext der kommunalen Gesamtsteuerung durchzuführen. Dabei ist der Tatsache Rechnung zu tragen, dass Akteure und Institutionen, die öffentliche Aufgaben wahrnehmen, niemals in politikfreien Räumen agieren. Auf Grundlage einer Befragung kommunaler Entscheidungsträger sowie einer Dokumentenanalyse werden Befunde zum Status quo einer kommunalen Gesamtsteuerung aufgezeigt sowie Perspektiven und Handlungsoptionen abgeleitet.

Der Inhalt
• Konzeptionelle Anforderungen aus Public-Policy-, NPM- und Public-Governance-Perspektive
• Verständnis, Gründe, Rahmenbedingungen und Status quo einer kommunalen Gesamtsteuerung
• Effekte und Grenzen einer stärker strategisch ausgerichteten und integrierten Kommunalsteuerung

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Verwaltungs-, Politik- und Wirtschaftswissenschaft sowie des Public- und Nonprofit-Managements
• Praktikerinnen und Praktiker aus Kommunalpolitik und -verwaltung, kommunaler Wirtschaft sowie dem Nonprofit-Sektor

Der Autor
Benjamin Friedländer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Postdoc an der Professur für Verwaltungswissenschaften, insb. Steuerung öffentlicher Organisationen der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg.

Keywords

Kommunale Gesamtsteuerung Öffentliche Aufgaben und Daseinsvorsorge Public Policy und Policy Cycle New Public Management Public Governance Steuerung und Koordination Zentralisierung und Dezentralisierung Mikropolitik

Authors and affiliations

  • Benjamin Friedländer
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

Bibliographic information