Advertisement

Schulpolitik in Städten mit Schülerrückgang

Eine Governance-Analyse am Beispiel von Leipzig und Timişoara

  • Anne Walde

Part of the Educational Governance book series (EDUGOV, volume 46)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Anne Walde
    Pages 1-7
  3. Anne Walde
    Pages 65-86
  4. Anne Walde
    Pages 87-106
  5. Anne Walde
    Pages 253-263
  6. Anne Walde
    Pages 265-283
  7. Back Matter
    Pages 285-312

About this book

Introduction


Anne Walde analysiert politische Aushandlungsprozesse im Zusammenhang mit sinkenden Schülerzahlen in vom demografischen Wandel und Abwanderung betroffenen Städten. Am Beispiel Leipzigs und der rumänischen Stadt Timişoara betrachtet sie die hierbei häufig kontrovers diskutierten Entscheidungen über Schulschließungen sowie das Aufeinanderstoßen gegensätzlicher Interessen von Eltern, Schulen, Politik und Verwaltung. Mithilfe der Governance-Perspektive zeigt die Autorin, dass die politischen Entscheidungen von den Akteuren und deren Handlungsmöglichkeiten gegenüber anderen Akteuren abhängen und wie sich dies konkret vor Ort darstellt.

Der Inhalt
  • Der Governance-Ansatz als Analyseperspektive
  • Historisch-politischer Kontext Ostdeutschlands und Rumäniens
  • Der Umgang mit sinkenden Schülerzahlen in Leipzig und Timişoara
  • Governance-Formen im Vergleich
  • Sinkende Schülerzahlen an der Schnittstelle von Bildungs- und Stadtpolitik

Die Zielgruppen
  • Forschende, Dozierende und Studierende der Bildungsforschung, Erziehungs- und Politikwissenschaft, Governance- und Stadtforschung
  • Verantwortliche in der Schulnetz- und Stadtplanung sowie der Kommunalpolitik und in Kultusministerien

Die Autorin
Anne Walde
ist wissenschaftliche Referentin in der Transferagentur Mitteldeutschland für kommunales Bildungsmanagement des Deutschen Jugendinstituts in Leipzig.

Keywords

Educational Governance Schülerzahlen Demografischer Wandel Stadtpolitik Schulnetzplan Schulentwicklungsplan Rumänien

Authors and affiliations

  • Anne Walde
    • 1
  1. 1.Deutsches JugendinstitutLeipzigGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-25007-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-25006-5
  • Online ISBN 978-3-658-25007-2
  • Series Print ISSN 2512-0794
  • Series Online ISSN 2512-0808
  • Buy this book on publisher's site