Advertisement

© 2019

Muster serotonerger Neurone in der Embryonalentwicklung von Locusta migratoria

Benefits

  • Eine naturwissenschaftliche Studie

Book
  • 1k Downloads

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Martha Maria Kempf
    Pages 1-10
  3. Martha Maria Kempf
    Pages 11-11
  4. Martha Maria Kempf
    Pages 13-18
  5. Martha Maria Kempf
    Pages 19-37
  6. Martha Maria Kempf
    Pages 39-57
  7. Back Matter
    Pages 59-75

About this book

Introduction

Die phylogenetischen Beziehungen innerhalb des Stamms der Arthropoda sind noch immer nicht eindeutig geklärt. Da Arthropoden eine geringe Anzahl homologer, serotonerger Neurone enthalten, können sie für phylogenetische Vergleiche herangezogen werden. Die europäische Wanderheuschrecke Locusta migratoria dient als Modellorganismus für die Klasse der Insekten. Martha Maria Kempf untersucht das Muster serotonerger Neurone in der ventralen Ganglienkette während der Embryonalentwicklung von L. migratoria. Mithilfe immuncytochemischer Markierungen von Serotonin ermittelt sie, ab welchem Entwicklungsstadium im Embryo die posterioren Cluster serotonerger Neurone auftreten. Dies soll erste Hinweise liefern, wann diese Zellen in der Embryonalentwicklung entstehen und woher sie abstammen können. Die beschriebenen Ergebnisse und Erkenntnisse sind auch für Evolutionsbiologen, Entwicklungsbiologen und Physiologen interessant, da der Neurotransmitter Serotonin im ganzen Tierreich in den verschiedensten Organsystemen weit verbreitet ist, einschließlich der emotionalen Steuerung bei Säugetieren und Menschen.

Der Inhalt
  • Immuncytochemischer Nachweis von Serotonin
  • Präinkubation mit 5-Hydroxytryptophan und immuncytochemischer Nachweis von Serotonin
  • Muster serotonerger Neurone in der ventralen Ganglienkette des Embryos
  • Phylogenetische Zuordnung
Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Biologie im Fachgebiet Neurobiologie und Evolutionsbiologie

Die Autorin
Martha Maria Kempf studierte Biologie und Chemie für das Lehramt an Gymnasien an der Universität Ulm. 

Keywords

Locusta migratoria Serotonerge Neurone Ventrale Ganglienkette Embryonalentwicklung Phylogenie Immuncytochemischer Nachweis von Serotonin Präinkubation mit 5-Hydroxytryptophan Phylogenetische Zuordnung

Authors and affiliations

  1. 1.StuttgartGermany

About the authors

Martha Maria Kempf studierte Biologie und Chemie für das Lehramt an Gymnasien an der Universität Ulm. 

Bibliographic information

  • Book Title Muster serotonerger Neurone in der Embryonalentwicklung von Locusta migratoria
  • Authors Martha Maria Kempf
  • Series Title BestMasters
  • Series Abbreviated Title BestMasters
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24962-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Spektrum, Wiesbaden
  • eBook Packages Life Science and Basic Disciplines (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-24961-8
  • eBook ISBN 978-3-658-24962-5
  • Series ISSN 2625-3577
  • Series E-ISSN 2625-3615
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVIII, 75
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Developmental Biology
    Evolutionary Biology
    Neurobiology
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Biotechnology