Advertisement

Finanzsystemstabilität, systemisches Risiko und Bailout-Instrumente

Eine Analyse staatlich induzierter Bankenrettungsmaßnahmen

  • Vera Stolz-Gerhardt

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

About this book

Introduction

Vera Stolz-Gerhardt untersucht die Notwendigkeit der Rettung systemrelevanter Banken und diskutiert darauf aufbauend die in der Finanzkrise 2007 – 2009 etablierten staatlich induzierten Bankenrettungsmaßnahmen (Bailouts). Sie zeigt auf, dass diese das systemische Risiko insgesamt erhöhen können und infolgedessen das Ziel einer langfristigen Finanzsystemstabilität, das bereits seit den 2000er Jahren im weltweiten Fokus der Zentralbanken steht, konterkarieren. In der Konsequenz sollte deshalb bei der Etablierung staatlich induzierter Bankenrettungsmaßnahmen der Tradeoff aus einer kurzfristigen Stabilisierung des Finanzsystems mit den direkten Kosten und negativen Effekten des staatlichen Eingriffs abgewogen werden. 

Der Inhalt
  • Charakteristika und Aufbau des Finanzsystems 
  • Definition des Ziels der Finanzsystemstabilität 
  • Mechanismen zur Gefährdung der Finanzsystemstabilität durch das Bankensystem 
  • Begründung der Notwendigkeit einer Rettung systemrelevanter Banken
  • Analyse staatlich induzierter Bankenrettungsmaßnahmen 
  • Ausblick auf die Bail-In-Instrumente
Die Zielgruppen
  • Lehrende und Studierende der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre, Rechnungswesen, Steuerlehre, Kapitalmärkte
  • Fach- und Führungskräfte aus dem Bankbereich und Risikomanagement
Die Autorin
Vera Stolz-Gerhardt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und promoviert an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Lehrstuhl für Finanzierung, Banken und Risikomanagement).

Keywords

Finanzkrise Lehman Brothers Bankenrettung Lender of last resort Bankennetzwerk Direkte und indirekte Bankverflechtungen

Authors and affiliations

  • Vera Stolz-Gerhardt
    • 1
  1. 1.WeimarGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24929-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-24928-1
  • Online ISBN 978-3-658-24929-8
  • Series Print ISSN 2625-3577
  • Series Online ISSN 2625-3615
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking