Advertisement

© 2019

Kindliches Erleben von Krieg und Frieden

Eine phänomenografische Untersuchung im politischen Lernen des Sachunterrichts

Book
  • 24k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Nina Kallweit
    Pages 1-6
  3. Theoretischer Hintergrund

  4. Forschungsmethodologische und lerntheoretische Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 131-131
  5. Empirische Untersuchung

  6. Fazit und Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 413-413
    2. Nina Kallweit
      Pages 415-421

About this book

Introduction

Nina Kallweit entwickelt theoretisch und empirisch begründete didaktische Impulse für gelingendes politisches Lernen in der Grundschule am Beispiel der Phänomene Krieg und Frieden.Ihre Ergebnisse begründen ein Plädoyer für eine grundlegende und diskursive Entwicklung eines Politikverständnisses im Sachunterricht. In forschungsmethodischer Hinsicht zeigt die Untersuchung Potenziale der Phänomenografie als qualitativ ausgerichtetem sachunterrichtsdidaktischen Forschungsansatz auf.

Der Inhalt
  • Politisches Lernen im Sachunterricht
  • Phänomenografie als (sachunterrichts-)didaktischer Forschungsansatz
  • Qualitativ-empirische Studie zum Erleben von Grundschulkindern von Krieg und Frieden
  • Didaktische Impulse für politisches Lernen
  • Konsequenzen für das politische Lernen im Sachunterricht
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende aus denBereichen Erziehungswissenschaften, Grundschulpädagogik, Sachunterricht und Kindheitsforschung
  • Sachunterrichts- und Politiklehrkräfte, Pädagoginnen und Pädagogen außerschulischer politischer Bildung
Die Autorin
Nina Kallweit ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Sachunterrichtsdidaktik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind politisches Lernen, phänomenografische Lehr-Lernforschung und Kindheitsforschung.

Keywords

Sachunterricht Grundschulkinder politische Grundbildung Sozialwissenschaftliches Lernen Schülervorstellungen Grundschule Lehr-Lernforschung Interviewstudie Krieg und Frieden Kindliches Erleben Kindheitsforschung Phänomenografie

Authors and affiliations

  1. 1.FB Erziehungswissenschaften/SachunterrichtHumboldt-Universität zu BerlinBerlinGermany

About the authors

Nina Kallweit ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Sachunterrichtsdidaktik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind politisches Lernen, phänomenografische Lehr-Lernforschung und Kindheitsforschung.

Bibliographic information

  • Book Title Kindliches Erleben von Krieg und Frieden
  • Book Subtitle Eine phänomenografische Untersuchung im politischen Lernen des Sachunterrichts
  • Authors Nina Kallweit
  • Series Title Sachlernen & kindliche Bildung – Bedingungen, Strukturen, Kontexte
  • Series Abbreviated Title Sachlernen & kindliche Bildung – Bedingungen, Strukturen, Kontexte
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24915-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Spektrum, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-24914-4
  • eBook ISBN 978-3-658-24915-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XX, 463
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Learning & Instruction
    Research Methods in Education
    Childhood, Adolescence and Society
  • Buy this book on publisher's site