Advertisement

Armut und Überschuldung

Bewältigungshandeln von jungen Erwachsenen in finanziell schwierigen Situationen

  • Sally Peters

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Sally Peters
    Pages 1-16
  3. Sally Peters
    Pages 95-247
  4. Sally Peters
    Pages 249-263
  5. Back Matter
    Pages 265-305

About this book

Introduction

Sally Peters erforscht anhand von qualitativen Interviews den Zusammenhang zwischen Armut und Überschuldung von jungen Erwachsenen. Die Autorin zeigt, dass Überschuldung im Zusammenhang mit gesellschaftspolitischen Problemlagen wie Erwerbslosigkeit, Armut, prekärer Beschäftigung, schwierigen Lebensereignissen sowie der Bewältigung von Entwicklungsaufgaben gesehen werden muss. Die Ausführungen über die Lebenslagen junger Erwachsener eröffnen dabei Perspektiven auf das Zusammenspiel von materiellen Ressourcen, individuellen Möglichkeiten und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Es wird verdeutlicht, dass die Bewältigung von Schulden Lern- und Bildungsprozesse initiieren kann, umgekehrt aber auch Lern- und Bildungsprozesse eine Voraussetzung für die erfolgreiche Bewältigung eines Überschuldungsverlaufs sein können.

Der Inhalt
  • Junge Erwachsene und die Bewältigung prekärer Lebenslagen
  • Sozialpädagogische Perspektiven auf Ver- und Überschuldung
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende aus den Bereichen Erziehungswissenschaft und Soziale Arbeit
  • Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus den Bereichen Soziale Arbeit und Bildung
Die Autorin
Dr. Sally Peters, Sozialpädagogin, M.A. Soziale Arbeit, arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Finanzdienstleistungen (iff) und ist Lehrbeauftragte in den Bereichen Einzelfallhilfe und Kommunikation in der Sozialen Arbeit.

Keywords

Schuldnerberatung Erwerbslosigkeit Lebensbewältigung Beratung Qualitative Sozialforschung Wohnungslosigkeit Finanzielle Grundbildung Armut Überschuldung

Authors and affiliations

  • Sally Peters
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

Bibliographic information