Advertisement

Die Qualität bildungswissenschaftlicher Evidenz erkennen

Studien zur Erfassung der Bewertungskompetenz

  • Susanne Katharina Heininger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Susanne Katharina Heininger
    Pages 1-9
  3. Susanne Katharina Heininger
    Pages 11-102
  4. Susanne Katharina Heininger
    Pages 223-232
  5. Back Matter
    Pages 233-309

About this book

Introduction

Susanne Katharina Heininger liefert einen Beitrag zur Bewertung der Qualität bildungswissenschaftlicher Evidenz bei der Qualifikation angehender Lehrkräfte mit dem Ziel, der stetigen Lernaufgabe ihrer Profession nachkommen zu können. Dazu identifiziert sie Lerngelegenheiten zur Bewertung bildungswissenschaftlicher Evidenz im bildungswissenschaftlichen Studienabschnitt, zieht Erkenntnisse aus explorativen Studien über die Entwicklung eines Erhebungsverfahrens zur Erfassung der Bewertungskompetenz und analysiert, welche Herausforderungen Lehramtsstudierende hierbei erfahren.

Der Inhalt
• Evidenzbasierte Praxis – ein Konzept zur Reduzierung der Theorie-Praxis-Lücke?
• Evidenz bewerten – eine Kernkompetenz für die evidenzbasierte Praxis
• Erfassung der Bewertungskompetenz für bildungswissenschaftliche Evidenz

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Bereiche empirische Bildungsforschung, Hochschulforschung, Erziehungswissenschaften und Schulpädagogik
• Lehrkräfte, Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Seminarlehrkräfte

Die Autorin
Susanne Katharina Heininger forscht als Bildungswissenschaftlerin zur Professionalisierung von Lehrpersonen sowie Ärztinnen und Ärzten an der Technischen Universität München und am Klinikum rechts der Isar.

Keywords

Evidenzbasierte Praxis Bildungswissenschaftliche Evidenz Kritische Bewertung Bewertungskompetenz Dokumentenanalyse Entwicklung und Validierung eines Erhebungsverfahrens

Authors and affiliations

  • Susanne Katharina Heininger
    • 1
  1. 1.MünchenGermany

Bibliographic information