Advertisement

Oberflächenmodifikation von porösen Gläsern zur Trennung von Gemischen ähnlicher Gase durch Membranverfahren und Adsorption

  • Daniel Stoltenberg
Book
  • 804 Downloads

Part of the Edition KWV book series (EKWV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Daniel Stoltenberg
    Pages 1-13
  3. Daniel Stoltenberg
    Pages 15-53
  4. Daniel Stoltenberg
    Pages 55-64
  5. Daniel Stoltenberg
    Pages 117-136
  6. Daniel Stoltenberg
    Pages 137-145
  7. Back Matter
    Pages 147-155

About this book

Introduction

Das Thema dieser Arbeit ist die chemische Oberflächenmodifikation von mesoporösen Gläsern. Diese wurde genutzt, um Gemische ähnlicher Gase zu trennen, die aufgrund der wirkenden Stofftransport- und Adsorptionsmechanismen nur durch spezifische Wechselwirkungen mit der Oberfläche des Materials trennbar sind. Als Modellsystem wurde zum Einen die Trennung von Kohlenstoffdioxid und Propan als Gase mit gleichem Molekulargewicht gewählt. Hierfür wurden mesoporöse Glasmembranen mit zwei verschiedenen Amino-Trialkoxysilanen modifiziert, um die Adsorptionskapazitäten für Kohlenstoffdioxid zu erhöhen und somit den Oberflächentransport dieser Spezies zu beeinflussen. Zum Anderen wurde die Trennung der Enantiomeren des anästhetischen Gases Desfluran untersucht. Dazu wurde ein Cyclodextrin-Derivat auf der Oberfläche modifizierter Glaspartikel immobilisiert und als stationäre Phase für eine gaschromatographische Trennung genutzt.

Das Buch richtet sich an Wissenschaftler und Studenten und beschreibt das komplexe Zusammenspiel von Stofftransport und Adsorption in porösen Medien.

Keywords

Oberflächenmodifikation chemisch mesoporös Glas Gemisch ähnlicher Gase Membranverfahren Adsorption

Authors and affiliations

  • Daniel Stoltenberg
    • 1
  1. 1.WiesbadenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering