Advertisement

Formulieren und Variieren mathematischer Fragestellungen mittels digitaler Werkzeuge

  • Ramona Behrens

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Ramona Behrens
    Pages 1-5
  3. Ramona Behrens
    Pages 101-150
  4. Ramona Behrens
    Pages 151-298
  5. Ramona Behrens
    Pages 299-308
  6. Ramona Behrens
    Pages 309-310
  7. Back Matter
    Pages 311-321

About this book

Introduction

Der Erwerb der Fähigkeiten, eigene mathematische Fragen zu finden und zu formulieren, ist bedeutsam für die Entwicklung mathematischen Denkens. Bezogen auf den deutschen Mathematikunterricht sind diese Schülerfähigkeiten bisher wenig untersucht. Daher beschäftigt sich Ramona Behrens mit dem Stellen und Variieren von mathematischen Fragen durch Schülerinnen und Schüler beim Einsatz digitaler Mathematikwerkzeuge. In ihrer empirischen Untersuchung identifiziert die Autorin verschiedene Strategien sowie Schwierigkeiten von Lernenden beim Entwickeln mathematischer Fragen. Die Ergebnisse ihrer qualitativen Untersuchung deuten unter anderem darauf hin, dass Lernende mit wenig Vorerfahrungen beim Formulieren von Fragen vor allem ihnen bekannte Aufgaben nachahmen und sich dabei insbesondere auf Eigenschaften von Elementen der Ausgangssituation beziehen. Zudem lässt sich der Einsatz digitaler Werkzeuge besonders bei der Visualisierung der Ausgangssituation und nur selten bei der Erzeugung von Variationen beobachten.

Der Inhalt
  • Argumente für das Stellen und Variieren von Fragen
  • Forschungen zum Einsatz digitaler Mathematikwerkzeuge
  • Kategoriensystem in Bezug auf Strategien zum Formulieren und Variieren von Fragen
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Mathematikdidaktik
  • Lehrerinnen und Lehrer und ihre Aus- und Fortbildenden
Die Autorin
Ramona Behrens war wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Würzburg und promovierte an der Graduiertenschule für die Geisteswissenschaften. Zurzeit arbeitet sie am IDME der TU Braunschweig.

Keywords

Formulieren und Variieren mathematischer Fragen Mathematische Fragen stellen Strategien zur Variation von Aufgaben Schwierigkeiten beim Stellen von Mathematikaufgaben Einsatz digitaler Werkzeuge im Mathematikunterricht Taschencomputer Instrumentelle Genese Problem Posing Funktionen halbstrukturierte Situation Problemlösen Qualitative Inhaltsanalyse Gruppenarbeit im Mathematikunterricht

Authors and affiliations

  • Ramona Behrens
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Didaktik der MathematikJulius-Maximilians-Universität WürzburgWürzburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24489-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Spektrum, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-24488-0
  • Online ISBN 978-3-658-24489-7
  • Series Print ISSN 2523-8604
  • Series Online ISSN 2523-8612
  • Buy this book on publisher's site