Advertisement

© 2020

Gemischtes Gehacktes

Unbekannte Theorie-Objekte der Trendforschung

Benefits

  • Das "Schwarzbuch Trendforschung"

  • Die Bizarrerie von heute ist der Trend von morgen und der Mainstream-Markt von übermorgen; dissidente Potentiale als Marktpotentiale.

  • Man muss Trends erfinden, um sie entdecken zu können - kulturelle Originalitätsproduktion als Kernressource eines Denkens und Handelns auf Vorrat.

Book
  • 8.4k Downloads

Part of the Erlebniswelten book series (ERLEB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Back Matter
    Pages 299-304

About this book

Introduction

Die Bizarrerie von heute ist der Trend von morgen und der Mainstream-Markt von übermorgen. Dies zeigen seit den 1990er-Jahren die Theorie-Performances von Franz Liebl aus der Reihe „Unbekannte Theorie-Objekte der Trendforschung“. Wo in der Trendforschungs normalerweise das In ganz schnell ins Mega-Out kippt, markieren seine UTOs die Trends für die lange Strecke: je bizarrer, desto tragfähiger; je kurioser, desto relevanter.

Der Inhalt
Unbekannte Theorie-Objekte der Trendforschung: 
Fetisch • Kundenzufriedenheit • Cyborg • Serienmord • Webvertising • Entführung • Interface Value • Kannibalismus • Depression • Bastler • Tierliebe • Der letzte Schrei • Artistically Modified Objects • Unschärfe • Cargo-Kult

Der Autor
Dr. Franz Liebl ist Professor für Strategisches Marketing an der Universität der Künste Berlin.


Keywords

Prognosen Zukünfte Trendforschung UTO Zukunftsforschung Zukunftsforscher Kulturanalyse Cultural Hacking Strategisches Marketing Theorie-Performance Strategische Früherkennung

Authors and affiliations

  1. 1.Fakultät GestaltungUniversität der Künste BerlinBerlinGermany

About the authors

Dr. Franz Liebl ist Professor für Strategisches Marketing an der Universität der Künste Berlin.

Bibliographic information