Advertisement

Erfolgsdeterminanten unternehmensübergreifender Supply-Chain-Projekte

Eine empirische Untersuchung der Projekt- und Beziehungsebene

  • Andreas Brinkhoff
Book

Part of the Edition KWV book series (EKWV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Andreas Brinkhoff
    Pages 1-6
  3. Andreas Brinkhoff
    Pages 7-55
  4. Andreas Brinkhoff
    Pages 57-76
  5. Andreas Brinkhoff
    Pages 77-122
  6. Andreas Brinkhoff
    Pages 123-155
  7. Andreas Brinkhoff
    Pages 157-167
  8. Back Matter
    Pages 169-211

About this book

Introduction

Supply Chain Management ist ein Thema, das für das alltägliche Handeln von Managern und Unternehmen heute und in Zukunft größte Relevanz hat. Projekte zur Implementierung von Supply-Chain-Management-Konzepten unterscheiden sich dabei von anderen betrieblichen Projekten insbesondere durch ihren unternehmensübergreifenden Charakter: So versuchen gewöhnlich zwei vertikal miteinander kooperierende Unternehmen ihre gemeinsame Lieferkette zu optimieren. Bisher ist noch relativ wenig über Dynamik, Ablauf und Erfolg solcher Projekte bekannt.

Andreas Brinkhoff untersucht die wesentlichen Einflussfaktoren auf unternehmensübergreifende Supply-Chain-Projekte, basierend auf einer Analyse von 74 untersuchten Projekten. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Rolle der Beziehung der beiden Partner vor und nach dem Projekt geworfen.

Das Buch wendet sich an Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkten Organisation und Logistik sowie an interessierte Führungskräfte, die sich mit unternehmensübergreifenden Projekten auseinandersetzen.

Keywords

Supply-Chain-Projekt Supply Chain Transformation vertikale Kooperation Implementierung Konzept

Authors and affiliations

  • Andreas Brinkhoff
    • 1
  1. 1.HELLA GmbH & Co. KGaALippstadtGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences
Engineering