Advertisement

Strategische Neupositionierung von Unternehmungen

Erklärung eines erfolgreichen Wechsels in neue strategische Geschäftsfelder am Beispiel Preussag/TUI und Mannesmann

  • Oliver Reichel-Busch

Part of the Edition KWV book series (EKWV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Oliver Reichel-Busch
    Pages 1-7
  3. Oliver Reichel-Busch
    Pages 64-111
  4. Oliver Reichel-Busch
    Pages 112-143
  5. Oliver Reichel-Busch
    Pages 144-212
  6. Oliver Reichel-Busch
    Pages 213-254
  7. Oliver Reichel-Busch
    Pages 255-263
  8. Back Matter
    Pages 264-361

About this book

Introduction

Der strategische Wandel vom rohstofforientierten Großkonzern zum Touristikdienstleister oder vom traditionellen Industrieunternehmen zum Telekommunikationsanbieter stellt einen fundamentalen Einschnitt in die Entwicklung einer Unternehmung dar. Die Fälle Preussag/TUI und Mannesmann zeigen, dass eine „Strategische Neupositionierung“ (SNP) in der Praxis von erheblicher Bedeutung ist, um die langfristige Wettbewerbsfähigkeit einer Unternehmung zu erhalten. 

Vor diesem Hintergrund untersucht Oliver Reichel Faktoren, die zum Erfolg eines Wechsels in neue, unverbundene Geschäftsfelder bei Aufgabe aller bisherigen Aktivitäten beitragen. Die theoretische Grundlage der Arbeit bildet der „Resource-based View“ in Verbindung mit seiner Erweiterung durch „Dynamic Capabilities“. Auf der Grundlage einer explorativen, empirischen Untersuchung mit Interviews von Schlüsselpersonen der beiden Unternehmungen sowie weiteren Experten werden erfolgsrelevante Faktoren und Motive für eine strategische Neupositionierung sowie deren Ablauf und Realisierungswege aufgezeigt.

Das Buch wendet sich an Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Unternehmensführung und Strategisches Management sowie an interessierte Führungskräfte aus der Praxis.

Keywords

strategisches Management Wechsel Geschäftsfeld strategische Neupositionierung Fallstudien Führung

Authors and affiliations

  • Oliver Reichel-Busch
    • 1
  1. 1.Lufthansa Technik AGHamburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering