Advertisement

Attraktivität von Strafgefangenen

Warum Frauen sich zu Straftätern hingezogen fühlen

  • Désirée Labusch

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Désirée Labusch
    Pages 1-6
  3. Désirée Labusch
    Pages 7-62
  4. Désirée Labusch
    Pages 63-74
  5. Désirée Labusch
    Pages 75-96
  6. Désirée Labusch
    Pages 97-112
  7. Back Matter
    Pages 113-199

About this book

Introduction

Désirée Labusch bietet eine vollständige Zusammenfassung der bisher bestehenden Untersuchungen über Frauen, die einen Partner wählen, der zum Zeitpunkt des Kennenlernens inhaftiert ist. Unter besonderer Berücksichtigung ihrer evolutionären Adaptivität und ihres austauschtheoretischen Nutzens werden die 13 wichtigsten, vor allem klinischen, psychoanalytischen, sozialisations- und persönlichkeitspsychologischen Erklärungsansätze sowohl inhaltlich als auch empirisch differenziert analysiert. Die Ergebnisse zeigen, dass es zwei verschiedene Typen von Strafgefangenen gibt, die von Frauen als attraktiv empfunden werden. Diese Frauen unterscheiden sich in ihren Persönlichkeitseigenschaften und Sozialisationserfahrungen. 

Der Inhalt
  • Warum finden Frauen Strafgefangene attraktiv?
  • Theoretischer Hintergrund: Die 13 Gründe
  • Faszination für Alpha-Männer und männliche Dominanz
  • Evolution der Partnerwahl
  • Beziehungsgestaltung unter Haftbedingungen
  • Narzisstische Persönlichkeitsstrukturen
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende aus der Psychologie, der Sozialpädagogik, den Rechtswissenschaften/Jura
  • Akteure im Strafvollzug sowie in der Psychologie, Psychotherapie, Sozialarbeit und Sozialpädagogik
Die Autorin
Désirée Labusch ist nach erfolgreichem Abschluss ihres Psychologiestudiums an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn zurzeit in der beruflichen Erwachsenenbildung und Beratung tätig.

Keywords

Attraktivität von Strafgefangenen Partnerwahl kindliche Sozialisation soziale Austauschtheorie evolutionäre Adaptivität weiblicher Narzissmus Gefängnis Strafgefangene Alpha-Männer Abneigung gegen Sex männliche Dominanz Misshandlung Missbrauch Helfen Experience Seeking

Authors and affiliations

  • Désirée Labusch
    • 1
  1. 1.Institut für PsychologieRheinische Friedrich-Wilhelms-Universität BonnBonnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24301-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-24300-5
  • Online ISBN 978-3-658-24301-2
  • Series Print ISSN 2625-3577
  • Series Online ISSN 2625-3615
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking