Advertisement

Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 6

ISTRON-Schriftenreihe

  • Irene Grafenhofer
  • Jürgen Maaß

Part of the Realitätsbezüge im Mathematikunterricht book series (REIMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Jürgen Maaß, Irene Grafenhofer
    Pages 1-6
  3. Heinz Böer
    Pages 39-42
  4. Heinz Böer
    Pages 43-45
  5. Heinz Böer
    Pages 47-49
  6. Manfred Borovcnik, Jürgen Maaß, Helmut Steiner, Elena Zanzani
    Pages 51-67
  7. Iwan Gurjanow, Simone Jablonski, Matthias Ludwig, Joerg Zender
    Pages 95-105
  8. Jürgen Maaß, Stefan Götz
    Pages 113-127
  9. Katrin Vorhölter
    Pages 175-184

About this book

Introduction

Dieser neue ISTRON-Band bietet einen bunten Strauß aktueller Beispiele für einen Mathematikunterricht mit Realitätsbezug. Modellierungskompetenz ist gefragt und wird in Lehrplänen gefordert. Realitätsbezogener Mathematikunterricht motiviert die Schülerinnen und Schüler. Diese Art von Unterricht trägt wesentlich zur Modellierungskompetenz bei durch die Beantwortung der wichtigen Frage: "Wozu sollen wir das lernen?".

Die Autorinnen und Autoren sind erfahrene Lehrerinnen und Lehrer sowie Mathematikdidaktikerinnen und Mathematikdidaktiker, die für dieses Buch im Mathematikunterricht erfolgreich einsetzbare und schon erprobte Unterrichtsvorschläge aufgeschrieben haben.

Die Bandherausgeber

Dr. Irene Grafenhofer, Mathematisches Institut, Universität Koblenz-Landau

Prof. Dr. Jürgen Maaß, Institut für Didaktik der Mathematik, Universität Linz/Donau  

Keywords

Mathematikunterricht ISTRON Realitätsbezüge Lehrerfortbildung Mathematik-Didaktik Mathematisches Modellieren

Editors and affiliations

  • Irene Grafenhofer
    • 1
  • Jürgen Maaß
    • 2
  1. 1.Mathematisches InstitutUniversität Koblenz/LandauKoblenzGermany
  2. 2.Institut für Didaktik der MathematikJohannes Kepler Universität LinzLinzAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace