Advertisement

Politische Führung

Eine Einführung

  • Georg Eckert
Textbook

Part of the Elemente der Politik book series (ELEM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Georg Eckert
    Pages 135-138
  3. Back Matter
    Pages 139-169

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch widmet sich Elementen und Konzepten von Politischer Führung. Weder in der Theorie noch in der Praxis geht sie allein von Führenden aus. Führung machen vielmehr Geführte, indem sie ihre „Leader“ eben „Leader“ sein lassen und „Führungspersönlichkeiten“ besondere Eigenschaften zuschreiben; selbst im notorischen Vorwurf der „Führungsschwäche“ spiegeln sich Machtinteressen und Ordnungsvorstellungen wider.

In der repräsentativen Demokratie darf Führung sich indes nicht in Handwerkstechniken zur Machtbeschaffung erschöpfen, sondern bedeutet vor allem Überzeugungs- und Integrationsarbeit: Politische Führung heißt, Angebote zu machen, die – zum Glück – nicht immer angenommen werden.

 

Der Inhalt

·         ​Einleitung: Führung zwischen Sehnsucht und Skepsis

·         Elemente des Führens: Politische Führung als Handwerk

·         Führung und Verführung: Die Herausforderung der Demokratie

·         Vom Sinn des Führens: Politische Führung als Idee

·         Fazit: Führung als Angebot

 

 

Die Zielgruppen

 

  • Studierende und Lehrende der Politik- und Sozialwissenschaften
  • Politische Akteurinnen und Akteure
  • Politikinteressierte

 

Der Autor

Dr. Georg Eckert ist Privatdozent für Neuere Geschichte an der Bergischen Universität Wuppertal.

Keywords

Leadership Partizipation Geführte Globalisierung Digitalisierung Macht Kommunikation Mehrebenensystem Integration Motivation

Authors and affiliations

  • Georg Eckert
    • 1
  1. 1.Bergische Universität WuppertalWuppertalGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24278-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-24277-0
  • Online ISBN 978-3-658-24278-7
  • Series Print ISSN 2627-2903
  • Series Online ISSN 2627-2911
  • Buy this book on publisher's site