Advertisement

© 2019

Stereotype in Marketing und Werbung

Interdisziplinäre Perspektiven auf kulturspezifische Wissensrepräsentationen

  • Nina Janich
Book

Part of the Europäische Kulturen in der Wirtschaftskommunikation book series (EKW, volume 29)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Nina Janich
    Pages 9-14
  3. Stereotype und Werbung –grundsätzliche Überlegungen

  4. Nationale Stereotype und Stereotypisierungen im Place Branding

  5. Stereotypisierung gesellschaftlicher Gruppen

  6. Stereotype in unternehmerischen und kommunikativen Prozessen

  7. Stereotype in Marketing und Werbung – Bewertungen von Risiken und Potenzialen

About this book

Introduction

Der Band vereinigt Beiträge verschiedenster Disziplinen zu Stereotypen in Werbung und Marketing. Schwerpunkte liegen auf Risiken und Potenzialen von Stereotypen in der Markt- und Personalkommunikation, auf ihrer Bedeutung im Nation/Place Branding sowie auf sozialen Stereotypisierungen in unterschiedlichen Kontexten (u.a. in Markenkommunikation, B2B, HRM). Der Begriff des Stereotyps hat sich – so das Ergebnis – fachübergreifend in Sprach-, Kommunikations-, Medien-, Werbe- und Wirtschaftswissenschaft als ein Konzept bewährt, das Einsichten über kultur-, zeit- und branchenspezifische Orientierungs- und Identifikationsangebote in der Unternehmenskommunikation verspricht.

Der Inhalt
  • Stereotypen in der Marken- und Werbekommunikation 
  • Nationale Stereotype und Stereotypisierungen im Place Branding
  • Stereotypisierung gesellschaftlicher Gruppen
  • Stereotype in unternehmerischen und kommunikativen Prozessen
  • Risiken und Potenziale aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht 

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende aus Sprach-, Medien- und Kommunikationswissenschaft, der interkulturellen Kommunikation, der Psychologie, der Soziologie und den Wirtschaftswissenschaften  
  • Experteninnen und Experten aus den Bereichen Marketing und Werbung (Agenturen, Unternehmen, Regionalmarketing)

Die Herausgeberin 
Nina Janich ist Professorin für Germanistische Linguistik an der TU Darmstadt. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Werbe- und Wirtschaftskommunikation, Wissenschaftskommunikation sowie Sprachkultur/Sprachkritik.

Keywords

Werbung Marketing Human Resource Management Customer Education Relationship Management Business-to-Business Communication Stereotyp Frame Nation Branding Place Branding Tourismuswerbung Geschlechterstereotype Altersstereotype Interkulturelle Kommunikation Nachhaltigkeitskommunikation

Editors and affiliations

  • Nina Janich
    • 1
  1. 1.Inst. f. Sprach- u. LiteraturwissenschaftTechnische Universität DarmstadtDarmstadtGermany

About the editors

Nina Janich ist Professorin für Germanistische Linguistik an der TU Darmstadt. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Werbe- und Wirtschaftskommunikation, Wissenschaftskommunikation sowie Sprachkultur/Sprachkritik.

Bibliographic information

  • Book Title Stereotype in Marketing und Werbung
  • Book Subtitle Interdisziplinäre Perspektiven auf kulturspezifische Wissensrepräsentationen
  • Editors Nina Janich
  • Series Title Europäische Kulturen in der Wirtschaftskommunikation
  • Series Abbreviated Title Europäische Kulturen
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-24217-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-24216-9
  • eBook ISBN 978-3-658-24217-6
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VII, 316
  • Number of Illustrations 26 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Media and Communication
    Corporate Communication/Public Relations
    Intercultural Communication
  • Buy this book on publisher's site