Advertisement

Prognosegüte von Crashberechnungen

Experimentelle und numerische Untersuchungen an Karosseriestrukturen

  • Philipp Wellkamp

Part of the AutoUni – Schriftenreihe book series (AUS, volume 133)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Philipp Wellkamp
    Pages 1-6
  3. Philipp Wellkamp
    Pages 7-36
  4. Philipp Wellkamp
    Pages 37-57
  5. Philipp Wellkamp
    Pages 59-67
  6. Philipp Wellkamp
    Pages 69-105
  7. Philipp Wellkamp
    Pages 107-123
  8. Philipp Wellkamp
    Pages 125-127
  9. Back Matter
    Pages 129-135

About this book

Introduction

Eine hohe Prognosegüte von Crashberechnungen ist eine wichtige Voraussetzung für deren stetig wachsenden Einsatz in der Karosserieauslegung. Auch wenn die Abbildungsgüte der Berechnungen mit Stahlstrukturen bereits ein hohes Niveau erreicht hat, ist eine kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung der Simulationen von höchster Bedeutung für die Fahrzeugentwicklung. Philipp Wellkamp leistet mit seiner Forschungsstudie einen Beitrag zur methodischen Analyse von gefügten Karosseriestrukturen aus Stahl. In diesem Rahmen nimmt er experimentelle und numerische Untersuchungen an Strukturen höherer geometrischer Komplexität vor. Diese dienen zum einen dem Verständnis des Systemverhaltens und zum anderen der Bewertung und Verbesserung der Übereinstimmungsgüte zwischen Simulation und Versuch. Diese Abgleichuntersuchungen führt der Autor auf verschiedenen Komplexitätsebenen entlang einer Validierungshierarchie durch.

Der Inhalt
  • Quasi-statische und dynamische Untersuchungen an Karosseriestrukturen
  • Verbesserung der Abbildungsgüte von Simulationen
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Fachgebiete Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, virtuelle Produktentwicklung, numerische Mechanik, Finite-Elemente-Methode
  • Entwicklungs-, Berechnungs- und Versuchsingenieure, Konstrukteure
Der Autor
Philipp Wellkamp promovierte berufsbegleitend an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Aktuell arbeitet er als Berechnungsingenieur in der Sitzentwicklung bei einem deutschen Automobilkonzern.

Keywords

Crashberechnungen Prognosegüte Stahl-Karosseriestrukturen Validierung Ungewissheitsbetrachtung Finite-Elemente-Methode Energieabsorption Struktursimulation Übereinstimmungsgüte Fahrzeugtechnik Übereinstimmung Simulation und Experiment

Authors and affiliations

  • Philipp Wellkamp
    • 1
  1. 1.AutoUniWolfsburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering