Advertisement

© 2019

Wandel der Jugend in Brandenburg

Lebenslage · Werte · Teilhabe

  • Dietmar Sturzbecher
  • Bianca Bredow
  • Mareike Büttner
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Raik Dusin, Dietmar Sturzbecher
    Pages 1-14
  3. Bianca Bredow, Dietmar Sturzbecher
    Pages 15-59
  4. Eva Schmidpeter, Gabriele Koch
    Pages 61-86
  5. Christoph Rasche, Konstantin Herrmann
    Pages 87-112
  6. Raik Dusin, Michèl Süßmilch, Bianca Bredow
    Pages 113-147
  7. Julia Schmidt, Dietmar Sturzbecher
    Pages 149-182
  8. Markus Pommerening, Dietmar Sturzbecher
    Pages 183-222
  9. Jana Voigt, Mareike Büttner, Dietmar Sturzbecher
    Pages 223-258
  10. Conrad Teichert, Dietmar Sturzbecher
    Pages 259-295
  11. Back Matter
    Pages 297-301

About this book

Introduction

Die Jugendberichterstattung in den Tagesmedien zeichnet oft ein bedrückendes Bild: Die Jugend konsumiert exzessiv Medien und Drogen, Extremismus und Gewalt sind an der Tagesordnung, soziales Engagement ist nicht mehr zeitgemäß.

Stimmt dieses Bild? Mit der 1991 begonnenen Zeitreihenstudie „Jugend in Brandenburg“ werden die Lebenssituation und die Einstellungen von Jugendlichen nunmehr zum achten Mal wissenschaftlich beleuchtet. Die Ergebnisse lassen darauf schließen, dass die Jugend mit gewachsenem Optimismus und hoher Lebenszufriedenheit in die Zukunft blickt. Die Schulqualität und das Leben in Europa erfahren eine hohe Wertschätzung. Allerdings nehmen – entgegen dem langjährigen Trend – rechtsextreme und ausländerfeindliche Einstellungen wieder zu.

Das vorliegende Buch zeichnet den Wandel der Jugend über fast drei Jahrzehnte nach und enthält wertvolle Anregungen für die Prävention.


Der Inhalt

• Werte, Zukunftserwartungen und Migration

• Familie und familiäre Belastungen

• Freizeit, Medien und Sport

• Politische Partizipation und die EU als Lebenswelt

• Risikoverhalten und Delinquenz

• Jugendgewalt und Reaktionen des sozialen Umfeldes

• Rechtsextremismus und Ausländerfeindlichkeit

• Soziale Schulqualität und Schulschwänzen


Die Zielgruppen

Das Buch richtet sich v. a. an Sozialwissenschaftler und Interessierte aus Politik, Schule, Jugendhilfe, Polizei und Justiz.


Die Herausgebenden

Prof. Dr. Dietmar Sturzbecher lehrt Familien-, Jugend- und Bildungssoziologie an der Universität Potsdam und leitet das Institut für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung (IFK).

Dipl.-Psych. Bianca Bredow und Dipl.-Psych. Mareike Büttner arbeiten im IFK.


Keywords

Jugend Werte Zukunftserwartungen Migrationspläne Risikoverhalten Delinquenz Jugendgewalt Rechtsextremismus Ausländerfeindlichkeit Soziale Schulqualität Schulschwänzen Neue Bundesländer

Editors and affiliations

  • Dietmar Sturzbecher
    • 1
  • Bianca Bredow
    • 2
  • Mareike Büttner
    • 3
  1. 1.Institut für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung (IFK) an der Universität PotsdamPotsdamGermany
  2. 2.Institut für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung (IFK) an der Universität PotsdamPotsdamGermany
  3. 3.Institut für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung (IFK) an der Universität PotsdamPotsdamGermany

About the editors

Prof. Dr. Dietmar Sturzbecher lehrt Familien-, Jugend- und Bildungssoziologie an der Universität Potsdam und leitet das Institut für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung (IFK).

Dipl.-Psych. Bianca Bredow und Dipl.-Psych. Mareike Büttner arbeiten im IFK.


Bibliographic information

  • Book Title Wandel der Jugend in Brandenburg
  • Book Subtitle Lebenslage · Werte · Teilhabe
  • Editors Dietmar Sturzbecher
    Bianca Bredow
    Mareike Büttner
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-23710-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-23709-7
  • eBook ISBN 978-3-658-23710-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 301
  • Number of Illustrations 40 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Childhood, Adolescence and Society
  • Buy this book on publisher's site