Advertisement

Facetten von Affordanzen gebauter Umwelt

Eine perspektivendifferenzierte Analyse eines Innenraums für kommunale Dienstleistungen

  • Andreas Hegenbart

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVII
  2. Andreas Hegenbart
    Pages 3-11
  3. Theoretischer Hintergrund

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Andreas Hegenbart
      Pages 15-18
    3. Andreas Hegenbart
      Pages 19-39
    4. Andreas Hegenbart
      Pages 41-47
    5. Andreas Hegenbart
      Pages 49-69
    6. Andreas Hegenbart
      Pages 91-108
    7. Andreas Hegenbart
      Pages 109-116
  4. Fallstudie

    1. Front Matter
      Pages 117-117
    2. Andreas Hegenbart
      Pages 119-138
    3. Andreas Hegenbart
      Pages 139-213
    4. Andreas Hegenbart
      Pages 227-255
    5. Andreas Hegenbart
      Pages 257-295
    6. Andreas Hegenbart
      Pages 297-325
  5. Back Matter
    Pages 327-397

About this book

Introduction

Andreas Hegenbart entwickelt in seinem Werk erstmals beispielhaft ein Facettenstrukturmodell eines Raums für kommunale Dienstleistung, das auf dem Affordanzkonzept aufbaut. Auf der Grundlage von Nerdingers Dienstleistungsdyade identifiziert er eine Sozialergonomie des Raums als eine relevante Kategorie. Über einen sozialperspektivischen Ansatz erkennt er drei Wahrnehmungsbereiche des Raums, die für Dienstleister und Bediente zu unterscheiden sind. Hegenbart versteht seine Arbeit als Anregung zu weiterer architektur-, wirtschafts- und sozialpsychologischer Forschung. Sie trägt ebenfalls zur Entwicklung einer Theorie der Innenarchitektur bei, die eine Architektur von innen betrachtet weiter professionalisieren kann.

Der Inhalt
  • Interaktion in der kommunalen Dienstleistung
  • Behavior Setting und Affordanz
  • Sozialperspektivität und Facettentheorie
  • Facettenstrukturmodell einer Dienstleistungsumwelt
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur und Psychologie
  • Architekten, Innenarchitekten, Umwelt- und Architekturpsychologen, Immobilienwirtschafter
Der Autor
Andreas Hegenbart ist als freiberuflicher Psychologe in Organisationsberatung, Architektur-Consulting und Coaching im Kontext Architektur – Mensch – Organisation tätig und Mitinhaber eines Innenarchitekturbüros.

Keywords

Gebaute Umwelt kommunale Dienstleistungen Nutzerorientierung Nutzerbedürfnis Dienstleistungsumwelt Affordance Affordanz James J. Gibson Gebauter Raum Umwelt-Nutzer-Beziehung Raumkommunikation Sozialperspektivität Innenarchitektur Bürgerbüro Architekturpsychologie Sozialpsychologie Wirtschaftspsychologie Umweltpsychologie

Authors and affiliations

  • Andreas Hegenbart
    • 1
  1. 1.KonstanzGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-23532-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-23531-4
  • Online ISBN 978-3-658-23532-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment