Advertisement

© 2019

Erweiterte berufsbezogene Erreichbarkeit

Lösungsvorschläge zum Gesundheits- und Persönlichkeitsschutz

Book

Part of the DuD-Fachbeiträge book series (DUDGABLER)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Natalie Maier
    Pages 1-7
  3. Natalie Maier
    Pages 45-57
  4. Natalie Maier
    Pages 71-113
  5. Natalie Maier
    Pages 115-199
  6. Natalie Maier
    Pages 201-351
  7. Natalie Maier
    Pages 353-382
  8. Natalie Maier
    Pages 383-387
  9. Back Matter
    Pages 389-421

About this book

Introduction

Erweiterte berufsbezogene Erreichbarkeit ermöglicht Beschäftigten eine bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben, doch sie kann auch belasten und negative gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Natalie Maier stellt rechtliche und technische Lösungsvorschläge für den Umgang mit erweiterter berufsbezogener Erreichbarkeit vor, die den Kommunikationsbedürfnissen in der modernen Arbeitswelt gerecht werden und die Gesundheit und Persönlichkeitsrechte von Beschäftigten fördern.

Der Inhalt
  • Definition, Ursachen und Auswirkungen erweiterter berufsbezogener Erreichbarkeit
  • Anwendungen impliziter Kommunikation: Lösungsansatz zur Reduktion negativer Erreichbarkeitsauswirkungen
  • Individual- und kollektivrechtliche Vorgaben zum Persönlichkeits- und Gesundheitsschutz
  • Datenschutzrechtliche Vorgaben für die Gestaltung von Anwendungen impliziter Kommunikation
  • Technikgestaltung nach der Methode KORA

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und der Arbeitspsychologie
  • Praktikerinnen und Praktiker im Arbeits- und Datenschutzrecht sowie Betriebsräte
Die Autorin
Natalie Maier ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung (provet) unter der Leitung von Prof. Dr. Alexander Roßnagel im Wissenschaftlichen Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) der Universität Kassel.

Die Herausgeber
Die Reihe DuD-Fachbeiträge wird herausgegeben von Prof. Dr. Gerrit Hornung, Prof. Dr. Helmut Reimer, Dr. Karl Rihaczek und Prof. Dr. Alexander Roßnagel.

Keywords

Erweiterte berufsbezogene Erreichbarkeit Gesundheitsschutz Persönlichkeitsschutz Implizite Kommunikation Peer-to-Peer Rechtsverträgliche Technikgestaltung Datenschutz-Grundverordnung Betriebsverfassungsgesetz Arbeitszeitgesetz Erreichbarkeit im Arbeitsleben Erweiterte Erreichbarkeit und Persönlichkeitsschutz

Authors and affiliations

  1. 1.BaunatalGermany

About the authors

Natalie Maier ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung (provet) unter der Leitung von Prof. Dr. Alexander Roßnagel im Wissenschaftlichen Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) der Universität Kassel.

Bibliographic information

  • Book Title Erweiterte berufsbezogene Erreichbarkeit
  • Book Subtitle Lösungsvorschläge zum Gesundheits- und Persönlichkeitsschutz
  • Authors Natalie Maier
  • Series Title DuD-Fachbeiträge
  • Series Abbreviated Title DuD-Fachbeiträge
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-23470-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Vieweg, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-23469-0
  • eBook ISBN 978-3-658-23470-6
  • Series ISSN 2512-6997
  • Series E-ISSN 2512-7004
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXV, 421
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Constitutional Law
    Employee Health and Wellbeing
    Industrial and Organizational Psychology
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Law