Advertisement

© 2012

Die Kosten der Unternehmenskontrolle in Deutschland und den USA

Eine Analyse der Corporate-Governance-Regelungen auf Basis der Prinzipal-Agenten-Theorie

  • Bietet Einblicke in Corporate-Governance-Regelungen von Multinationalen Unternehmen

  • Fallstudien zeigen Best Practices auf

  • Richtet sich an Praktiker aus Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Multinationalen Unternehmen

Book
  • 5.9k Downloads

Part of the Edition KWV book series (EKWV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Julia Hansch
    Pages 1-7
  3. Julia Hansch
    Pages 8-13
  4. Julia Hansch
    Pages 130-159
  5. Julia Hansch
    Pages 160-247
  6. Julia Hansch
    Pages 248-258
  7. Back Matter
    Pages 259-495

About this book

Introduction

Die Corporate Governance-Systeme der Länder stehen in einem Systemwettbewerb, bei dem die staatliche Definition und Durchsetzung dieser Systeme eine immer wichtigere Rolle für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen spielt. Multinationale Unternehmen (MNU) entscheiden sich mit ihrer Standort- bzw. Börsenwahl für eine bestimmte Ausprägung eines Unternehmenskontrollsystems und müssen dieses für sich umsetzen. Die Ausgestaltung der Unternehmenskontrolle stellt also einen Standortfaktor für MNU dar, der an Bedeutung zunimmt und einem ständigen Wettbewerb unterliegt. Im Rahmen dieses Forschungsprojekts wurden deutsche MNU untersucht, die im Rahmen einer Zweitnotierung an der NYSE gelistet waren und somit ebenfalls den US-amerikanischen Regularien unterlagen. Ziel war die Identifikation derjenigen Kosten, welche beim Einsatz der unterschiedlichen Regelungen entstehen. Unternehmen können aus dieser Untersuchung Hinweise in Bezug auf die Effizienz ihrer Kontrollmechanismen ableiten und aus den Fallstudien wertvolle Erkenntnisse und Best Practices für eine eigene Weiterentwicklung gewinnen.

Das Buch wendet sich zum einen an Praktiker aus Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und multinationalen Unternehmen, zum anderen an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Internationales Management, Rechnungswesen und/oder dem besonderen Interesse an Fragen der Corporate Governance.

Keywords

Corporate Governance Multinationale Unternehmen Prinzipal-Agenten-Theorie Gesetzgebung Standard-Kosten-Modell

Authors and affiliations

  1. 1.DHBW MannheimMannheimGermany

About the authors

Prof. Dr. Hansch ist Professorin an der DHBW Mannheim. Dort unterrichtet sie hauptsächlich Corporate Governance, Unternehmens- und Mitarbeiterführung und Personal. In der Forschung beschäftigt sie sich besonders mit Fragen rund um die Professionalisierung von Aufsichtsräten und der komparativen Corporate Governance.

Bibliographic information

  • Book Title Die Kosten der Unternehmenskontrolle in Deutschland und den USA
  • Book Subtitle Eine Analyse der Corporate-Governance-Regelungen auf Basis der Prinzipal-Agenten-Theorie
  • Authors Julia Hansch
  • Series Title Edition KWV
  • Series Abbreviated Title Edition KWV
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-23156-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2012
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-23155-2
  • eBook ISBN 978-3-658-23156-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages CCI, 311
  • Number of Illustrations 28 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Additional Information Ursprünglich erschienen bei Kölner Wissenschaftsverlag, Köln, 2012
  • Topics Business Strategy/Leadership
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics