Advertisement

© 2018

Wirtschaftsordnung und Ethik

Problemfelder – Modelle – Lösungsansätze

  • Kombiniert wirtschaftshistorische und aktuelle Fragen

  • Analysiert weltanschauliche Kontroversen zur Wirtschaftsordnung

  • Bausteine für eine neue Weltwirtschaftsordnung

Book
  • 17k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Christian J. Jäggi
    Pages 1-19
  3. Christian J. Jäggi
    Pages 103-112
  4. Christian J. Jäggi
    Pages 123-168
  5. Christian J. Jäggi
    Pages 169-178
  6. Christian J. Jäggi
    Pages 179-194

About this book

Introduction

Viele wirtschaftsethische Diskussionen konzentrieren sich auf Business Ethics und Unternehmensethik, auf Fragen des Compliance Managements oder auf tugendethisches Verhalten im Markt. Dabei werden oft übergeordnete Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Wirtschaftssystem, ordo-ökonomischen Spielregeln und zum Zusammenhang von Markt und Ethik in den Hintergrund gedrängt. Der vorliegende Band stellt die wichtigsten volkswirtschaftlichen Ansätze vor dem Hintergrund ethischer Überlegungen zur Diskussion, so unter anderem die Sicht der ökonomischen Klassiker wie Adam Smith, kapitalismuskritische Ansätze,  neo-liberale Konzepte, Vorstellungen der Ordo-Liberalen und der Vertreter der Sozialen Marktwirtschaft. Vor dem Hintergrund der Globalisierung werden Fragen der Wirtschaftsordnung und der Demokratie, ordnungspolitische Vorstellungen und Möglichkeiten einer solidarischen Ökonomie thematisiert. Am Beispiel der Armutsproblematik, der existenziellen Grundsicherung, ökonomischer Care-Konzepte, Eigentumsvorstellungen und der globalen Migration werden neue ordo-ethische Lösungsansätze entwickelt.

Der Inhalt
• Ordo-ökonomische Vorstellungen als zentrale Frage der Wirtschaftsethik
• Voraussetzungen für eine funktionierende Wirtschaftsordnungspolitik
• Ethische Fragestellungen
• Schlussfolgerungen: Welche Wirtschaftsordnung?

Der Autor
Christian J. Jäggi, Dr. phil. Ethnologe und Dr. theol. Theologe, arbeitet zu ethischen, ökonomischen und ökologischen Themen mit Schwerpunkt Judentum, Christentum und Islam sowie interreligiöser Dialog. Er ist Dozent und Geschäftsleiter des Vereins Inter-Active in Meggen/Schweiz.

Keywords

Wirtschaftsethik Wirtschaftsordnung Liberalismus Soziale Marktwirtschaft Globalisierung Kapitalismuskritik Wirtschaftsordnungspolitik Soziale Gerechtigkeit Märkte Adam Smith Keynes Ordo-Liberalismus Globalisierungsfolgen Care Economy Soziale Grundsicherung 978-3-658-23033-3

Authors and affiliations

  1. 1.MeggenSwitzerland

About the authors

Christian J. Jäggi, Dr. phil. Ethnologe und Dr. theol. Theologe, arbeitet zu ethischen, ökonomischen und ökologischen Themen mit Schwerpunkt Judentum, Christentum und Islam sowie interreligiöser Dialog. Er ist Dozent und Geschäftsleiter des Vereins Inter-Active in Meggen/Schweiz.

Bibliographic information

  • Book Title Wirtschaftsordnung und Ethik
  • Book Subtitle Problemfelder – Modelle – Lösungsansätze
  • Authors Christian J. Jäggi
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-23034-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-23033-3
  • eBook ISBN 978-3-658-23034-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VIII, 194
  • Number of Illustrations 8 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business Ethics
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Consumer Packaged Goods
Finance, Business & Banking
Pharma