Advertisement

Sales & Operations Planning in der Konsumgüterindustrie

Mit Best-Practice-Prozessen nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit steigern

  • Matthias Lütke Entrup
  • Dennis Goetjes

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Matthias Lütke Entrup, Dennis Goetjes
    Pages 1-4
  3. Matthias Lütke Entrup, Dennis Goetjes
    Pages 5-8
  4. Matthias Lütke Entrup, Dennis Goetjes
    Pages 9-53
  5. Matthias Lütke Entrup, Dennis Goetjes
    Pages 55-104
  6. Matthias Lütke Entrup, Dennis Goetjes
    Pages 105-106
  7. Matthias Lütke Entrup, Dennis Goetjes
    Pages 107-114
  8. Back Matter
    Pages 115-120

About this book

Introduction

Dieses Buch beleuchtet das Thema Sales & Operations Planning (S&OP) aus einer praxisnahen und anschaulichen Perspektive, unterstützt durch verständliche Erläuterungen der theoretischen Grundlagen und zahlreiche Beispiele aus der Konsumgüterindustrie. Gezeigt wird, mit welchen Hebeln die Absatzplanung sowie die Planung und Steuerung der Prozesskette so effektiv wie möglich gestaltet und dabei die Nachfrage der Kunden mit der Kapazität des Unternehmens aktuell und zukünftig stets in Einklang gebracht werden können. Im Ergebnis lassen sich so die Lieferfähigkeit steigern, die Bestände senken und die Kosten der gesamten Supply Chain verringern. Dazu wird erläutert, wie die Einführung und Optimierung eines strukturierten S&OP-Prozesses umgesetzt und die Qualität von Absatzprognosen deutlich verbessert werden können bzw. welche Fallstricke es dabei gibt.

 

Der Inhalt

Ziele und Nutzen von Sales & Operations Planning

Sales & Operations Planning-Prozess: Ablauf, Beteiligte, Rollen und Best Practice

Kapazitätsbedarf und Kapazitätsangebot in Einklang bringen

Anforderungen an eine Prognosesoftware

Verfahren der Nachfrageprognose und Messung der Prognosegüte

Auswahl, Verhandlung und Einführung einer systemgestützten Absatzplanung

 

Die Autoren

Prof. Dr. Matthias Lütke Entrup ist Hochschulprofessor für Operations Management und Controlling an der International School of Management in Dortmund sowie Mitglied der Geschäftsleitung der HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbH. Zuvor war er Projektleiter bei einer amerikanischen Unternehmensberatung und Geschäftsführer Finanzen in der Getränkeindustrie.

Dennis Goetjes ist Senior Project Manager bei der HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbH sowie Dozent für Operations Management an der International School of Management in Dortmund. Spezialisiert ist er auf die prozessbezogene Optimierung des Supply Chain Managements sowie die Realisierung von Kostenreduktionen durch abteilungsübergreifende Optimierungsinitiativen. 

Keywords

Sales & Operations Planning Supply Chain Vertrieb Prozesse Prozessoptimierung Absatzplanung Warenströme Lieferfähigkeit Produktivität der Supply Chain Prognose Kapazitätsbedarf Kapazitätsangebot Prognosesoftware Nachfrageprognose Prognosegüte Systemgestützte Absatzplanung Sales & Operations Planning in der Konsumgüterindustrie 978-3-658-22890-3

Authors and affiliations

  • Matthias Lütke Entrup
    • 1
  • Dennis Goetjes
    • 2
  1. 1.HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbHDüsseldorfGermany
  2. 2.HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbHDüsseldorfGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering