Advertisement

Die Selbständigkeitsfiktion der Betriebsstätte

Umsetzung des Authorised OECD Approach in § 1 AStG

  • Simon Schaz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Simon Schaz
    Pages 1-4
  3. Simon Schaz
    Pages 95-99
  4. Back Matter
    Pages 225-235

About this book

Introduction

In diesem Buch befasst sich Simon Schaz mit der Steuersubjektsqualität der Betriebsstätte und plädiert für eine volle Verselbständigung der Betriebsstätte als eigenes Körperschaftsteuersubjekt. Hintergrund ist die Umsetzung des sogenannten Authorised OECD Approach (AOA), mit dem die OECD ein neues Konzept zur Betriebsstättengewinnaufteilung entworfen hat. Der Autor sieht das Konzept dieser gesetzgeberischen Umsetzung einer Selbständigkeitsfiktion der Betriebsstätte als unvollständig an und erläutert die Forderung nach einer vollständig eigenen Steuersubjektsqualität der Betriebsstätte.

Der Inhalt
  • Tatbestand, Rechtsfolgen und Systematik des § 1 AStG n.F.
  • Dokumentationspflichten
  • Vereinbarkeit der Neuregelungen mit höherrangigem Recht
  • Die Betriebsstätte als eigenständiges Steuersubjekt
Die Zielgruppen
  • Lehrende und Studierende des Steuerrechts und der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre
  • Fach- und Führungskräfte aus dem Steuerrecht und der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre
Der Autor
Dr. Simon Schaz ist als Rechtsanwalt im Bereich Steuerrecht in Frankfurt/Main tätig. 

Keywords

Körperschaftsteuersubjekt Betriebsstättengewinnaufteilungsverordnung (BsGaV) Internationales Steuerrecht Betrieb gewerblicher Art treaty override Grundfreiheiten

Authors and affiliations

  • Simon Schaz
    • 1
  1. 1.Frankfurt/M.Germany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering