Advertisement

Die Konvergenz von Gaming und Gambling

Eine angebotsseitige Marktanalyse mit rechtspolitischen Empfehlungen

  • Ingo Fiedler
  • Lennart Ante
  • Fred Steinmetz

Part of the Glücksspielforschung book series (GLFO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Ingo Fiedler, Lennart Ante, Fred Steinmetz
    Pages 1-3
  3. Ingo Fiedler, Lennart Ante, Fred Steinmetz
    Pages 5-10
  4. Ingo Fiedler, Lennart Ante, Fred Steinmetz
    Pages 11-47
  5. Ingo Fiedler, Lennart Ante, Fred Steinmetz
    Pages 49-102
  6. Ingo Fiedler, Lennart Ante, Fred Steinmetz
    Pages 103-135
  7. Ingo Fiedler, Lennart Ante, Fred Steinmetz
    Pages 137-145
  8. Ingo Fiedler, Lennart Ante, Fred Steinmetz
    Pages 147-151
  9. Back Matter
    Pages 153-165

About this book

Introduction

In diesem Buch wird die Konvergenz von Glücks- und Videospielen aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht untersucht. Besonders starke Überschneidungen werden bei so genannten Pay-to-Win Videospielen, simuliertem Glücksspiel um Spielgeld, Daily Fantasy Sports, eSport betting und so genannten Skill Games festgestellt. Es wird die Frage aufgeworfen und zum Teil beantwortet, ob und inwieweit solche Produkte im Kontinuum zwischen Glücks- und Videospielen einer staatlichen Regulierung bedürfen. Die Autoren schlagen vor allem die Implementierung von Selbstlimitierungssystemen, welche Spielern dabei helfen, ihr Spielverhalten zu kontrollieren ohne jedoch die Konsumentensouveränität einzuschränken, vor.

Der Inhalt

  • Definitionen und Geschäftsmodelle von Gaming und Gambling
  • Die Geschäftsmodelle von Gaming und Gambling
  • Marktumfang und Marktstrukturanalyse Gaming und Gambling
  • Neue Formen von Social Gam(bl)ing
  • Rechtspolitische Empfehlungen

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende betriebswirtschaftlicher Studiengänge mit dem Schwerpunkt Psychologie
  • Glücks- und Videospielanbieter, Fach- und Führungskräfte in Aufsicht und Regulierung sowie in der Suchthilfe

Die Autoren

Dr. Ingo Fiedler, Lennart Ante und Fred Steinmetz sind Mitarbeiter des Arbeitsbereichs Glücksspielforschung der Universität Hamburg. Sie analysieren die verschiedenen Facetten von Glücksspielen aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht.

Keywords

Glücksspiel Videospiele Pay-to-Win Gaming eSports Verbraucherschutz Regulierung

Authors and affiliations

  • Ingo Fiedler
    • 1
  • Lennart Ante
    • 2
  • Fred Steinmetz
    • 3
  1. 1.Universität HamburgHamburgGermany
  2. 2.Universität HamburgHamburgGermany
  3. 3.Universität HamburgHamburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods