Advertisement

BGM – Ein Erfolgsfaktor für Unternehmen

Lösungen, Beispiele, Handlungsanleitungen

  • Mario A. Pfannstiel
  • Harald Mehlich

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Andreas Krause, Andrea Deufel, Cosima Dorsemagen, Michaela Knecht, Jonas Mumenthaler, Maida Mustafić et al.
    Pages 33-57
  3. Gerda Ruppi-Lang, Sonja Langer
    Pages 115-136
  4. Sarah Auerbach, Monica Basler, Gian-Claudio Gentile, Esther Graf
    Pages 163-178
  5. Elisabeth Nöhammer, Sabine Katzdobler, Harald Stummer
    Pages 269-283
  6. Lars Schirrmacher, Manfred Betz, Sylvia Brand
    Pages 317-328
  7. Carmen Forster, Philipp Laemmert, Susanne Tittlbach
    Pages 367-387
  8. Marisa Delannay, Regula Neck-Häberli
    Pages 389-407
  9. Susanne H. Liebe, Melanie Weiss, Thomas Hurlebaus
    Pages 423-453
  10. Adelheid Susanne Esslinger, Patrick Curth, Erik Deierlein, Carolin Scholle
    Pages 469-494
  11. Manfred Betz, Sylvia Brand, Lucie Preißler, Lars Schirrmacher
    Pages 513-530
  12. Manfred Betz, Lars Schirrmacher
    Pages 531-544
  13. Corinna Werner
    Pages 545-557
  14. Alexander Tirpitz, Deike Schlütter, Angélique Zessin
    Pages 767-786
  15. Anna Peck, Stephan Sandrock, Sascha Stowasser
    Pages 787-801

About this book

Introduction

Der Wandel in der Arbeitswelt beeinflusst die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmer überall in Deutschland. Die Gestaltung der Arbeitsbedingungen und die Analyse der Arbeitssituation birgt in vielen Unternehmen noch erhebliches Verbesserungspotenzial. Doch Unternehmen als Arbeitgeber sind großen Herausforderungen ausgesetzt, wenn es um die Einführung und Umsetzung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM) geht. 

Der Sammelband gibt Antworten auf vielfältige Fragen zu diesem Thema. Im Mittelpunkt stehen dabei die Etablierung und Umsetzung von BGM ebenso wie konkrete BGM-Maßnahmen für Mitarbeiter und Führungskräfte sowie deren Analyse und Evaluation. Auch die Bedeutung von aktivem mitarbeiterorientiertem BGM in Unternehmen wird beleuchtet. Aufgezeigt werden Konzepte und Strategien für verschiedene Alters-, Ziel- und Berufsgruppen. Das Buch richtet sich an Praktiker und Wissenschaftler gleichermaßen. 

Der Inhalt
  • BGM in Klein- und Kleinstbetrieben erfolgreich umsetzen
  • BGM an Hochschulen, Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern und Gesundheitsförderung bei Schichtarbeitern und im Kfz-Handwerk
  • BGM als interne Aufgabe vs. externe Dienstleistung – Vor- und Nachteile
  • Einsatz von digitalen Instrumenten im Rahmen des BGM
  • Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung als Fundament eines strategischen Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Kosten-Effektivität von Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Die Herausgeber

Prof. Dr. Mario A. Pfannstiel ist Professor für Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen – insbesondere innovative Dienstleistungen und Services – und Mitglied des Kompetenzzentrums „Vernetzte Gesundheit“ an der Hochschule Neu-Ulm.

Prof. Dr. Harald Mehlich ist Dekan der Fakultät Gesundheitsmanagement an der Hochschule Neu-Ulm und Mitglied im Kompetenzzentrum „Vernetzte Gesundheit“.

Keywords

Betriebliche Gesundheitsförderung Arbeitsschutz Gesundheitsschutz Eingliederungsmanagement Gesundheitsprävention Betriebliches Gesundheitsmanagement Interventionen Arbeitsfähigkeit KMU Gesundheitskompetenz Unternehmenskultur Gesundheitsstrategie Betriebsarzt Altersgerechtes Arbeiten Prävention Gefährungsbeurteilung Resilienz 978-3-658-22737-1

Editors and affiliations

  • Mario A. Pfannstiel
    • 1
  • Harald Mehlich
    • 2
  1. 1.Fakultät GesundheitsmanagementHochschule Neu-UlmNeu-UlmGermany
  2. 2.Fakultät GesundheitsmanagementHochschule Neu-UlmNeu-UlmGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking