Advertisement

Stöchiometrisches heterogenes Dieselbrennverfahren im stationären und instationären Motorbetrieb

  • Christoph Kröger

Part of the AutoUni – Schriftenreihe book series (AUS, volume 125)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Christoph Kröger
    Pages 1-3
  3. Christoph Kröger
    Pages 5-29
  4. Christoph Kröger
    Pages 37-37
  5. Christoph Kröger
    Pages 39-49
  6. Christoph Kröger
    Pages 117-119
  7. Back Matter
    Pages 121-147

About this book

Introduction

Christoph Kröger entwickelt den Lösungsansatz des stöchiometrischen Dieselbrennverfahrens, welches die Verwendung eines Drei-Wege-Katalysators ermöglicht, weiter. Dieser stellt eine Vereinfachung der dieselmotorischen Abgasnachbehandlung dar und kann die kostenintensiven und aufwendigen Speicherkatalysator- oder SCR-Systeme ersetzen. Der Autor bewertet das stöchiometrische Dieselbrennverfahren an einem seriennahen Vierzylinderdieselmotor am Motorprüfstand und in einem Versuchsfahrzeug – im stationären und auch im instationären Betrieb – in Bezug auf sein Emissionsminderungspotenzial und den Kraftstoffverbrauch. In den Prüfzyklen WHSC/WHTC, NEDC und WLTC werden die geforderten Grenzwerte der Emissionen für EU 6/VI eingehalten und teilweise sogar signifikant unterschritten. Der Kraftstoffmehrverbrauch und die Beladung des Partikelfilters sind vom untersuchten Prüfzyklus abhängig.

Der Inhalt
  • Verbesserung der stationären und instationären Konvertierungsleistung des Drei-Wege-Katalysators
  • Emissionspotenzial in verschiedenen Prüfzyklen
  • Beladungs- und Regenerationsverhalten des Partikelfilters im stöchiometrischen Betrieb
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Fachgebiete Dieselmotoren, Abgasnachbehandlung, Fahrzeugtechnik, Verbrennungsmotoren
  • In der Forschung und Entwicklung tätige Personen dieser Fachgebiete
Der Autor
Christoph Kröger arbeitet in der Entwicklung eines namhaften Automobilherstellers im Bereich Thermodynamik V-Diesel-Motoren. Seine Industriepromotion erfolgte an der TU Braunschweig.

Keywords

Euro 6 Drei-Wege-Katalysator WLTC WHSC/WHTC Abgasnachbehandlung Zyklische Zwangsanregung heterogenes Dieselbrennverfahren stationärer Motorbetrieb instationärer Motorbetrieb stöchiometrisches Dieselbrennverfahren Stickoxidkonvertierung SCR-Katalysator Stickoxidspeicherkatalysator

Authors and affiliations

  • Christoph Kröger
    • 1
  1. 1.AutoUniWolfsburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering