Advertisement

© 2019

Die Welt als Bühne mit doppeltem Boden

Tiefenhermeneutische Rekonstruktion kultureller Inszenierungen

Book

Part of the Kritische Sozialpsychologie book series (KRISO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Hans-Dieter König
    Pages 1-9
  3. Einleitung

  4. Psychotherapeutisch-psychoanalytische Inszenierungen

  5. Literarische Inszenierungen

  6. Eine malerische Inszenierung

  7. Filmische Inszenierungen

  8. Politische Inszenierungen

  9. Schulische Inszenierungen

    1. Front Matter
      Pages 417-417

About this book

Introduction

Das vorliegende Buch setzt sich aus einer Reihe von Aufsätzen zusammen, welche stets von neuem die Forschungsfrage beantworten, wie sich kulturelle Objektivationen, wie sie Literatur, Malerei, Filme, politische Inszenierungen und Schulstunden darstellen, auf eine methodologisch reflektierte und methodisch systematische Weise mit Hilfe der Tiefenhermeneutik rekonstruieren lassen. Die Tiefenhermeneutik bildet eine methodologisch und methodisch aufgeklärte Methode psychoanalytischer Kulturforschung, welche die Welt als Bühne mit doppeltem Boden konzeptualisiert. Wie mit Hilfe dieser Methode die Bedeutung von Texten und Bildern in der Spannung zwischen einem manifesten und einem latenten Sinn szenisch rekonstruiert und anschließend sozialisationstheoretisch begriffen wird, illustriert die Interpretation exemplarisch ausgewählter literarischer Texte und Filme, das Verstehen eines Gemäldes und die Analyse politischer Reden und pädagogischer Interventionen im politischen Unterricht. 

Der Inhalt
Psychotherapeutisch-psychoanalytische Inszenierungen.- Literarische Inszenierungen.- Eine malerische Inszenierung.- Politische Inszenierungen.- Schulische Inszenierungen.

Die Zielgruppen
• Studierende, Lehrende und Forschende in den Sozial- und Erziehungswissenschaften, in der Politologie,  der Geschichtswissenschaft und Psychologie, in den Medienwissenschaften und in der Sozialen Arbeit 
• Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, klinische Psychologinnen und Psychologen, (psychoanalytische) Sozialpsychologinnen und Sozialpsychologen

Der Autor
Hans-Dieter König, Prof. Dr. phil., hat Soziologie und Sozialpsychologie an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt a. M. gelehrt, ist Mitbegründer der Forschungswerkstatt Tiefenhermeneutik und Permanent Fellow am Hans Kilian und Lotte Köhler Centrum der Ruhruniversität Bochum. Zudem praktiziert er als Psychologischer Psychotherapeut und Psychoanalytiker in Dortmund. 

Keywords

Sozialpsychologie Hermeneutik Tiefenhermeneutik Kritische Theorie Psychoanalyse Politische Psychologie Kulturkritik Kulturtheorie

Authors and affiliations

  1. 1.DortmundGermany

About the authors

Hans-Dieter König, Prof. Dr. phil., hat Soziologie und Sozialpsychologie an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt a. M. gelehrt, ist Mitbegründer der Forschungswerkstatt Tiefenhermeneutik und Permanent Fellow am Hans Kilian und Lotte Köhler Centrum der Ruhruniversität Bochum. Zudem praktiziert er als Psychologischer Psychotherapeut und Psychoanalytiker in Dortmund. 

Bibliographic information

  • Book Title Die Welt als Bühne mit doppeltem Boden
  • Book Subtitle Tiefenhermeneutische Rekonstruktion kultureller Inszenierungen
  • Authors Hans-Dieter König
  • Series Title Kritische Sozialpsychologie
  • Series Abbreviated Title Kriti. Sozialpsych.
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-22352-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-22351-9
  • eBook ISBN 978-3-658-22352-6
  • Series ISSN 2524-3861
  • Series E-ISSN 2524-387X
  • Edition Number 1
  • Number of Pages IX, 486
  • Number of Illustrations 3 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Sociological Theory
    Knowledge - Discourse
    Psychosocial Studies
  • Buy this book on publisher's site