Advertisement

© 2019

Klimawandel im Kopf

Studien zur Wirkung, Aneignung und Online-Kommunikation

  • Irene Neverla
  • Monika Taddicken
  • Ines Lörcher
  • Imke Hoppe
  • Neue Erkenntnisse: Was lernen und wissen Menschen über Klimawandel?

  • Innovativ: Betrachtung von klassischen und Online-Medien

  • Analysiert Zusammenspiel zwischen Massenmedien und Social Media

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Klimawandel in der Kommunikation

  3. Klimawandel im Kopf

  4. Klimawandel Online

About this book

Introduction

Klimawandel ist ein Meta-Thema - seit Jahrzehnten auf der Agenda der Medien, global diskutiert, mit vielen Anschlusspunkten in politische, wirtschaftliche, kulturelle Fragen und Alltagsbelange. Was aber findet sich in den Köpfen der Menschen zum Thema Klimawandel? Welche Kommunikationskanäle, welche journalistischen und welche Online-Angebote waren dafür wichtig, und wie hängen Wissen, Einstellungen und Verhaltensbereitschaften damit zusammen? Die mit verschiedenen Methoden erarbeiteten Ergebnisse in diesem Buch zeigen, wie ,eigensinnig' bzw. kreativ sich Menschen das Thema Klimawandel aneignen, wie vielfach vernetzt und ,rhizomartig' die klimabezogene Kommunikation verläuft.                                                                                                                                             

Der Inhalt
Wissen, Einstellungen, Verhaltensbereitschaften als Ergebnis von Mediennutzung und -erfahrung.- Individuelle Aneignungen zum Thema Klimawandel und die Bedeutung von Erfahrung.- Online-Kommunikation auf massenmedialen Plattformen und in sozialen Medien u.a.

Die Zielgruppen
Dozierende, Studierende, Forschende im Fachgebiet Kommunikationswissenschaft / Publizistik / Journalistik sowie in der Klimaforschung PraktikerInnen in den Gebieten Medien, Wissenschaftskommunikation, Politik

Die Herausgeberinnen
Irene Neverla ist Professorin (Emerita) an der Universität Hamburg, Monika Taddicken ist Professorin an der Technischen Universität Braunschweig, Ines Lörcher und Imke Hoppe sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen (Post-Docs) an der Universität Hamburg.

Keywords

Medienrezeption Klimawandel Online-Kommunikation Medienwirkungen Klimawandel Medienaneignung Einstellungen zum Klimawandel

Editors and affiliations

  • Irene Neverla
    • 1
  • Monika Taddicken
    • 2
  • Ines Lörcher
    • 3
  • Imke Hoppe
    • 4
  1. 1.Universität HamburgHamburgGermany
  2. 2.Technische Universität BraunschweigBraunschweigGermany
  3. 3.Universität HamburgHamburgGermany
  4. 4.Universität HamburgHamburgGermany

About the editors

Irene Neverla ist Professorin (Emerita) an der Universität Hamburg, Monika Taddicken ist Professorin an der Technischen Universität Braunschweig, Ines Lörcher und Imke Hoppe sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen (Post-Docs) an der Universität Hamburg.

Bibliographic information

  • Book Title Klimawandel im Kopf
  • Book Subtitle Studien zur Wirkung, Aneignung und Online-Kommunikation
  • Editors Irene Neverla
    Monika Taddicken
    Ines Lörcher
    Imke Hoppe
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-22145-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-22144-7
  • eBook ISBN 978-3-658-22145-4
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVIII, 292
  • Number of Illustrations 50 b/w illustrations, 1 illustrations in colour
  • Topics Communication Studies
    Climate Change Management and Policy
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Engineering
Pharma